facebook

Das Kinderskiparadies auf der Klostermatte am Engelberg

Von: Anne Hörz 08.01.2019 00:00
Das Kinderskiparadies auf der Klostermatte am Engelberg

Gute Laune, stäubender Schnee und flache Hänge – dies alles bekommen Sie im Winterland Globis in Hülle und Fülle. Die perfekte Lage, das grosse Angebot und die flachen Hänge des Winterlandes Globis eignen sich besonders gut für Anfänger und Familien und in dem übersichtlichen und flachen Skigebiet können Kinder auf spielerische Art das Skifahren erlernen. Erfahren Sie hier mehr zu dem Kinderparadies und Familienskigebiet!

Aktivitäten und Aktionen

Erst seit 2008 können sich Kinder, Skianfänger oder Schlittenbegeisterte im Globis Winterland austoben. Betrieben wird das Winterland von den Brunni-Bahnen Engelberg und ohne die steilen Hänge oder abenteuerlichen Pisten können vor allem Kinder auf einfache Art und Weise das Skifahren erlernen. Damit das Skifahren leichter fällt und zusätzlich noch mehr Spass macht, traut sich im Winter der flauschige blaue Vogel Globi höchstpersönlich in sein Winterland, um die Kinder auf dem Klosterberg zu besuchen. Immer Mittwochs, Samstags und Sonntags ab 13:15 Uhr mischt er sich unter die Schneebegeisterten und zieht zusammen mit den Kindern seine Kurven auf der Piste. Auf Anfrage feiert Globi sogar bei dem ein oder anderen Kindergeburtstag mit.
Wem das Winterland bei Tag nicht reicht, der kann sich zusätzlich noch in das Abenteuer des Nachtskifahrens stürzen.

Ausstattung

girl-1972649_1920.jpg

Der erste Ausstattungs-Pluspunkt ist der grosse Parkplatz direkt neben dem Winterland – so kann es direkt vom Auto auf die Piste gehen. Über drei Förderbänder, einen Teller- und einen Bügellift können die kleinen Wintersportanfänger die flachen Hänge hinauffahren, um mit Skiern oder Schlitten die Pisten wieder hinunterzusausen. Dabei ist für jeden kleinen oder grossen Schneefan etwas dabei, da die vielen Parcours mit Torstangen, Mulden, Wellen oder sogar kleinen Schanzen die Abfahrt erst so richtig spannend werden lassen. Wer schon etwas Skierfahrung hat, kann neben den Parcours die ersten längeren Kurven am Hang ausfahren. Falls die Ski-Lust einmal nachlassen sollte, ist natürlich auch der Schlitten schnell ausgepackt und die kleinen und grossen Winterfans können den Hang hinunterbrausen.

Wer sich mit Skifahren nicht auskennt und auch selbst keine Ausrüstung besitzt, findet in der Skischule, dem Skiverleih und dem Skidepot alles was es für einen erfolgreichen Skianfängertag braucht. Und während die Kids beim Training sind, können Sie selbst die weisse Winterlandschaft geniessen, spazieren gehen oder sich selbst die Skier umschnallen.
Tipp: Damit der Winterspasstag zum vollen Erfolg wird, können Sie sich im Familienrestaurant OX stärken und Kräfte für die nächste Abfahrt sammeln.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrer kommenden kleinen oder grossen Skitour und natürlich einen guten Start ins Neue Jahr 2019.

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter