facebook

Gemütliche Skihütten im Wallis

Von: Anne Hörz 30.11.2020 00:00
Gemütliche Skihütten im Wallis

Wintersport verbindet und die meisten Winterportgebiete der Schweiz liegen aufgrund ihrer Höhe und Schneesicherheit im Wallis. Mit 3096 Kilometern Skipisten und 603 Kilometern Langlaufloipen hat der Kanton im Südwesten der Schweiz so Einiges zu bieten und verspricht allen seinen Gästen tolle Urlaubs- und Sporterlebnisse. Wir wollen euch heute deshalb besonders gemütliche Skihütten im Wallis vorstellen, in denen zwar nur wenige Personen Platz haben, ihr aber somit ungestört die Natur und den Wintersport in diesen turbulenten Zeiten geniessen könnt.

Gruppenhaus Bergfriede

Gruppenhaus_Bergfriede.jpg

Das

Gruppenhaus Bergfriede liegt 900 Meter über dem subtropischen Rhonetal im Bergdorf Engersch; und der Name ist Programm: Das Haus schenkt seinen Gästen eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge und mit den vielen ganzjährig schneebedeckten Viertausendern kommt so richtig Winterstimmung auf. Das urige Berghaus eignet sich mit seinen 14 Betten in vier Zimmern hervorragend für Kleingruppen und Familien, allerdings seid ihr für die Verpflegung selbst verantwortlich. – Dafür ist auch die Zufahrt bis zum Haus ganzjährig frei. Das Haus ist idealer Ausgangspunkt für diverse Wanderungen und Schneeschuhtouren aber auch Skigebiete gibt es in der Nähe: Die Wintersportregion Jeizinen Feselalp ist nicht weit vom Haus entfernt, befriedigt mit nur 8 Pistenkilometern jedoch nicht das Bedürfnis aller Wintersportfans. Wer mehr will, muss ins 3 Minuten entfernte Skigebiet Leukerbad fahren und kann sich dort auf 52 Pistenkilometern und 2610 Höhenmetern austoben. Wer abends in der Unterkunft entspannen möchte, wird sich entweder in der hauseigenen Sauna wohlfühlen oder kann sich auf die einladenden Sitzbänke um den wunderschöner grünen Kachelofen kuscheln.

Berghaus Grenier de Moay

Berghaus_Grenier_de_Moay.jpg

Westlich der Weisshorngruppe und südlich von Montreux schmiegt sich das kleine

Berghaus Grenier de Moay an die Flanken der Walliser Hänge. Die Berghütte ist aussen aus Stein und innen mit Holz vertäfelt, was ihr nicht nur einen urigen Charme verleiht, sondern auch zum Wohlfühlen der Gäste beiträgt. Das Haus liegt abgelegen in den Bergen auf 1800 Metern Höhe und verfügt über 18 Schlafplätze aufgeteilt in ein Vierbettzimmer und ein Massenlager im Obergeschoss. Für Verpflegung müssen die Gäste des Genier de Moay selbst sorgen, doch neben einem Grill auf der Terrasse ist die Küche bestens ausgestattet – sogar mit Fonduebesteck und Raclette. Neben diversen Kochaktivitäten ist das Berghaus allerdings auch idealer Ausgangspunkt für Schneeschuhtouren und Winterwanderungen; zudem befindet es direkt auf den Pisten des Skigebiets 4 Vallées beziehungsweise der Region Bruson. Das Wintersportgebiet 4 Vallées bietet auf stolzen 410 Pistenkilometern Spass und Adrenalin pur. Es überzeugt mit abwechslungsreichen Pisten und einem atemberaubenden Bergpanorama mit Blick auf den Mont Blonc und das Matterhorn.
Wissenswertes: Im Sommer ist das Berghaus problemlos mit dem Auto zu erreichen, im Winter allerdings nur über das Skigebiet Bruson

Chalet La Marmotte

Chalet_La_Marmotte.jpg

Südlich des Genfersees und nördlich der Dents blanches liegt das

Chalet la Marmotte mitten im Wintersportparadies Les Crosets auf 1700 Metern Höhe. Wer schon immer mal zwischen den Dents du Midi, dem Montblanc und dem Genfer See Ski fahren wollte, hat im grenzüberschreitenden Skigebiet Portes du Soleil die Möglichkeit dazu – und La Marmotte liegt mittendrin. Mit 650 Pistenkilometer und einem gigantischen Bergpanorama lässt das Skigebiet die Herzen aller Wintersportfans höher schlagen und der höchster Berg des Gebiets verspricht mit seinen 3257 Metern eine rasante Abfahrt. Um sich nach einem erlebnisreichen und anstrengenden Skitag zu entspannen, ist dann das gemütliche Bergchalet genau das Richtige: Das Wohnzimmer mit Sofa, grossem Esstisch und einem Kamin bietet genügend Platz für eine abendliche Spielsession oder ruhige Minuten zum Bücher lesen und die voll ausgestattete Küche lässt bei der Selbstverpflegung keine Wünsche offen. Im Chalet können bis zu 10 Personen wohnen, wodurch es bestens für Familien und kleinere Gruppen geeignet ist. Und als besonderes Schmankerl müssen die Gäste von La Marmotte nicht auf ihre vierbeinigen Mitbewohner verzichten.
Wissenswertes: Im Winter ist die Zufahrt zum Haus mit dem Auto nicht möglich.

Gruppenhaus Wildhorn

Gruppenhaus_Wildhorn.jpg

Südlich des Wildhorns und östlich des Genfersees schmiegt sich der kleine Ort Anzère an die Flanken des Sex Rouge – und am obersten Zipfel des Berges liegt das

Gruppenhaus Wildhorn. In sonniger und ruhiger Lage bietet das atmosphärische Holzhaus seinen Gästen eine wunderschöne Panoramsicht auf die Walliser Alpen sowie komfortable Räumlichkeiten und eine Vielzahl an Attraktionen und Aktivitäten. Das Gruppenhaus besitzt 22 Betten, aufgeteilt in 8 Zimmer und ihr könnt die Unterkunft entweder als Hobby-Köche und -Köchinnen, mit Halbpension oder nur mit einem leckeren Frühstück buchen. Für Wintersportbegeisterte liegt der Skilift des Skigebiets Anzère lediglich 200 Meter vom Haus entfernt und mit 58 Pistenkilometer hat die Region so Einiges zu bieten: Insgesamt 25 Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden lassen viel Platz zum Austoben und neben abenteuerlichen Abfahrten und Freerider-Gebieten kommen auch Anfänger und Anfängerinnen besonders in Maimbré Basin auf ihre Kosten. Auch der Kinderbereich im Herzen des Dorfes bereitet mit dem kleinen Lift und dem Zauberteppich bestens auf die erste Abfahrt vor. Wer in den Ferien zudem etwas Wintersport-Abwechslung möchte, kann ins 30 Minuten entfernte Skigebiet Crans Montana fahren und sich dort auf den Pisten austoben. An der Feuerstelle oder bei einer spannenden Partie Tischtennis können die erlebnisreichen Tage im Gruppenhaus Wildhorn ausklingen. Claudia war auf jeden Fall begeistert: „Das Wildhorn ist ein wirklich schönes Gruppenhaus, das schönste, in dem wir bisher waren. Die Aussicht ist wunderbar, die Zimmer und auch das restliche Haus sind liebevoll dekoriert, die Betten sind fast alle bequem und die Industrieküche ist wirklich praktischen gut eingerichtet (...) Wir hatten eine schöne Woche!“

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter