facebook

Jaunpass Trail – einsame Schneeschuhwanderung

Von: Anne Hörz 20.03.2020 00:00
Jaunpass Trail – einsame Schneeschuhwanderung

Zwischen dem bernischen Simmental und dem Greyerzerland im Kanton Freiburg erstreckt sich der Jaunpass Trail – auch Röstipass genannt. Abseits von Menschenmassen können Sie auf diesen 8 Kilometern die verzauberte Winterlandschaft, alpine Bergformationen und die ersten Frühjahrs-Sonnentrahlen geniessen.

Routenbeschreibung

Gastlosen.jpg

Ausgangspunkt der Rundwanderung auf 1500 Metern Höhe ist die Talstation des Zügwegen-Skilifts. Von dort können Sie bequem den pinken Markierungen des Winterwanderweges folgen, bis Sie das Gebiet Bädermoos erreichen. Für Schneeschuhliebhaber und -liebhaberinnen zweigt der Trail dort rechts ab und führt Sie um die Bäderegg herum in die Region Trogsite. Hier sollten Sie Ihre Kräfte für den kommenden Anstieg sammeln und bei der Gelegenheit die grandiose Aussicht über das Niedersimmental und die umliegenden Berge geniessen. Sobald Sie sich für die anstrengende Etappe gewappnet fühlen, folgen Sie dem Weg bergauf durch den Wald, bis Sie das Gebiet Bäderberg erreichen. Wenn Sie oben aus dem Wald heraustreten, werden Sie für die Anstrengung mit einem atemberaubenden Blick über die zerklüfteten Felsformationen der Berner Alpen und der sogenannten Gastlosen belohnt. Weiter geht die Route vorbei an den Alphütten von Gross- und Klein-Bäder bis zum Gislibüel, wo Sie an der gleichnamigen Feuerstelle bei gutem Wetter eine Pause einlegen könnten: Ob mit Grillgut oder ohne, dieses Plätzchen lädt zu einer kleinen Rast mit stärkendem Picknick ein, denn auch hier ist die Aussicht auf die Gastlosen atemberaubend. Über die Hälfte der Wanderung haben Sie nun schon geschafft und der Rückweg zum Jaunpass führt Sie erneut durch ein kurzes Waldstück zurück an die Weggabelung zum Bädermoos, von wo Sie die bekannte Strecke zum Ausgangspunkt zurücklegen können.
Wissenswertes: Die Gastlosen werden auch die „Dolomiten der Schweiz“ genannt und sind durch ihre charakteristischen kantigen Kalkzacken leicht erkennbar.

Übernachtungsmöglichkeiten

Gruppenhaus_Chilchmoos_Jaunpass.jpg

Wer das grandiose Wandernetzwerk rund um das Simmental noch einige Tage länger erkunden möchte, findet im

Gruppenhaus Chilchmoos in Boltingen einen idealen Ausgangspunkt für diverse Aktivitäten. Das Ferienhaus liegt auf 1554 Höhenmetern, unmittelbar am Wanderweg Richtung Oberenegg und Hundsrügg und bietet Platz für 30 Personen.

Gruppenhaus_Jaunpass1.jpg

Ebenfalls in Boltingen können wir Ihnen das

Gruppenhaus Jaunpass empfehlen. Das urige Holzhaus ist ideal für grössere Gruppen und bietet mit Tischtennis, Tischfussball, Basketballkörben und Fussballtoren im Sommer wie im Winter zahlreiche Aktivitäten direkt am Haus, wobei natürlich auch Wanderwege und Skigebiete in unmittelbarer Nähe sind.

Chalet_Gondelhaus.jpg

Wer lieber weiter südlich nächtigt, wird sich im

Chalet Gondelhaus in Zweisimmen wohlfühlen. Das heimelige Chalet bietet seinen Gästen auf zwei Etagen einen gemütlichen Wohn-und Essraum mit moderner Küche und einem Schwedenofen. Mit nur 8 Betten eignet sich das Ferienhaus ideal für Familienausflüge, allerdings können Sie für grössere Gruppen auch das benachbarte Ferienhaus Waldmatte dazu buchen.

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter