facebook

Langlaufloipe im wildromantischen Lötschental

Von: Anne Hörz 06.01.2020 00:00
Langlaufloipe im wildromantischen Lötschental

Abseits der trubeligen Skipisten können Sie die weiss gepuderte Berglandschaft nicht nur zu fuss durchqueren, sondern auch auf Langlaufskiern geniessen. Ein besonders abwechslungsreiches Loipennetzwerk bietet Ihnen das Lötschental, welches eingebettet zwischen den Walliser und den Berner Alpen liegt. Auf den fünf angebotenen Loipen passieren Sie auf dem Weg durchs Tal grandiose Felsformationen, urige Bergdörfer und atemberaubende Schneelandschaften bis Sie schliesslich den Talabschluss bei der Fafleralp erreichen – ein sportlicher Ausflug mit grandiosem Naturerlebnis.

Routenbeschreibung

bietschhorn_291877_1920.jpg

Das Lötschental ist das grösste nördliche Seitental der Rhone und befindet sich mitten in der Bergwelt des Oberwallis. Auf 24 Kilometern können Sie die fantastischen Loipen am Fuss der Fafleralp befahren – und das im klassischen wie auch im skating Stil. Die Loipen sind gut ausgeschildert und gespurt, sodass Sie sich voll und ganz auf die atemberaubende Winterlandschaft konzentrieren können. Immer wieder begegnen Sie auf Ihrem Weg dem Flüsschen Lonza, der sich durch die verschneite Berglandschaft windet und das Naturerlebnis abrundet. Die längste Langlauf-Tour führt Sie auf 7,5 Kilometer von Blattern zur Fafleralp, wobei Sie ein Gebiet des UNESCO Weltkulturerbes durchqueren. Mit 450 Höhenmeter bergauf und 200 Höhenmeter bergab können Sie das wildromantische Tal mit etwas Anstrengung erkunden. Wer es gerne etwas entspannter mag, kann direkt in Blattern bleiben und dort die einfachere Dorfloipe ausprobieren. Die Tour führt Sie in einer halben Stunde an den urigen eingeschneiten Holzhäusern vorbei und wer danach noch nicht müde ist, kann auf der Verbindungsloipe nach Wiler wieder in Richtung Talbeginn fahren. Auf 4 Kilometern können Sie hier noch einmal die weisse Berglandschaft geniessen, wobei Sie sich von Blattern auf 1550 Höhenmeter bis nach Wiler auf 1400 Metern auf eine lange Abfahrt freuen können.
Wissenswertes: Jeden Abend zwischen 18 und 21 Uhr können Sie bei Blattern auf der Nachtloipe im Dunkeln eine Runde drehen und den angeleuchteten Schnee sowie dessen winterliche Atmosphäre geniessen. Mittwochs und samstags ist zusätzlich die Nachtloipe bei Kippel für Sie geöffnet.

Übernachtungsmöglichkeiten

Ferienheim_Bergfreude.jpeg

Da das Lötschental und seine Umgebung noch mehr zu bieten haben als ein vielfältiges Loipennetzwerk, lohnt es sich einige Tage länger im Oberwallis zu verbringen. Als Ausgangspunkt für diverse Aktivitäten empfehlen wir Ihnen das

Ferienheim Bergfreude in Leukerbad. Das moderne Gruppenhaus liegt im oberen Dorfteil und besitzt eine gute Anbindung an das Skigebiet Leukerbad, aber auch im Sommer eignet sich das urige Holzhaus für Gruppenferien aller Art.

Berggasthaus_Wasenalp.jpeg

Weiter südlich des Lötschentals können Sie auch in dem Dorf Brig, im

Berggasthaus Wasenalp übernachten. Das Gruppenhaus besticht durch seine moderne Infrastruktur, die gemütliche Atmosphäre und den sagenhaften Blick auf die umliegenden Berge. Wintersportfans können das nah gelegene Skigebiet Rothwald Wasenalp am Simplon nutzen und auf 25 Kilometern Pistenspass der Extraklasse erleben.

Ferienhaus_ZePatra.jpg

Wer gerne direkt in Blattern nächtigen möchte, dem empfehlen wir das

Gruppenhaus Ze Patra mit seinem Nebenhaus Stadel. Vom Gartensitzplatz vor dem Haus hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Walliser Berge und als kleines Schmankerl wird für 5 bis 7 Personen ein Hot Pot zum Entspannen angeboten.

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter