facebook

Langlaufloipen im Biosphären Entlebuch: Salwideli

Von: Anne Hörz 07.12.2020 00:00
Langlaufloipen im Biosphären Entlebuch: Salwideli

In hoher und sonniger Lage liegen die top präparierten Langlaufloipen Salwidelis eingebettet in die atemberaubende Bergkulisse Luzerns. Salwideli ist Teil der UNESCO Biosphäre Entlebuch und überzeugt seine Gäste mit unvergesslichen Naturerlebnissen auf insgesamt 27 Loipenkilometer: Von schattigen Waldabschnitten, über steile Anstiege bis zu sonnigen Moorlandschaften ist in Salwideli für jeden Geschmack und jede Könnerstufe eine Loipe dabei.

Loipenbeschreibung

cross-country-skiing-624253_1920_1_.jpg

Das Biosphärengebiet Entlebuch teilt sich in die Gebiete Sörenberg bzw. Salwideli, Finsterwald und Escholzmatt-Marbach, wobei Salwideli die abwechslungsreichsten Loipen der Schweiz zu bieten hat. An insgesamt 125 Betriebstagen könnt ihr diese im skating oder im klassischen Stil geniessen und am Ausgangspunkt, dem Berggasthaus Salwideli oberhalb von Sörenberg, ist sogar ein kleiner Umkleideraum mit Duschgelegenheiten vorhanden. Besonders eindrucksvoll ist neben den Loipen insbesondere die Aussicht auf die umliegenden Berge wie das Brienzer Rothorn, die Schrattenfluh oder das Tannhorn, doch auch das Biosphärengebiet an sich wird euch mit seiner winterlichen Atmosphäre verzaubern. Momentan (Stand 7. November) sind nur die Zopfloipe und die Kleine Loipe geöffnet, die spektakuläre Panoramaloipe soll jedoch voraussichtlich auch noch im Dezember öffnen.
Wissenswertes: Wer noch nicht so sicher auf den Langlaufskiern steht oder es noch nie probiert hat, kann in Salwideli an verschiedenen Langlaufkursen teilnehmen, wobei es sowohl für Jung und Alt, als auch für Anfänger und Fortgeschritten Kurse gibt.

Kleine Loipe

Die Kleine Loipe wird mit 4,2 Kilometern ihrem Name gerecht und in nur 1,5 Stunden können hier Anfänger und Anfängerinnen das winterliche Biosphärengebiet geniessen. Trotz dem geringen Höhenunterschied von 50 Metern ist die Strecke anstrengend und bietet tolle Aussichten und Naturerlebnisse.

Zopfloipe

Die Zopfloipe ist ähnlich ihrer kleinen Schwester mit nur 50 Metern Steigung ideal geeignet für Anfänger und Anfängerinnen. Doch auch Fortgeschrittene lernen auf den knapp 6 Kilometern die Loipe lieben und können die sagenhafte Moorlandschaft Sörenbergs geniessen.

Panoramaloipe

Die Panoramaloipe gehört mit ihren 13 Kilometern und 239 Metern Steigung zu den abwechslungsreichsten der Schweiz. In sanften Wellen führt sie Wintersportfans durch die magische Winterlandschaft, bis es ab Kilometer 3 steil auf das Hochplateau Türndlimoos hinauf geht – und der Anstieg lohnt sich. Oben angekommen empfängt euch eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Berge und das weite Hochmoor, wo ihr entweder eine kleine Pause einlegen oder beliebig viele Zusatzschleifen fahren könnt.

Übernachtungsmöglichkeiten

Salwideli ist nicht nur idealer Ausgangspunkt für grandiose Langlauftouren, sondern auch für Schneeschuhwanderungen an der Schrattenfluh oder Wintersporterlebnissen im Skigebiet Sörenberg. Wer also noch einige Tage länger in der Region Entlebuch verweilen möchte, benötigt eine gemütliche Unterkunft und wir können euch dafür das Ferienhaus SCE, den Bauernhof Salwideli und das Gruppenhaus Birkenhof empfehlen – doch lest selbst welche Rückzugsorte, Ausstattungen und Attraktionen die Häuser jeweils besitzen.

Ferienhaus SCE

Ferienhaus_SCE.jpg

In ruhiger Umgebung und einzigartiger Lage liegt das

Ferienhaus SCE direkt am Fusse der Schrattenfluh. Das moderne Gruppenhaus ist idealer Ausgangspunkt diverser Wandermöglichkeiten und über den am Haus vorbeiführenden Schneeschuhtrail kommt ihr direkt zu den Salwideli Loipen. Mit 25 Betten kann das Haus insbesondere für grössere Familien oder Gruppen gebucht werden und der Grillplatz wie der hauseigene Chemineé sorgen für eine wohlige Atmosphäre. Martin würde auf jeden Fall wiederkommen: „Schönes, gemütliches Gruppenhaus das keine Wünsche offen lässt. Wir hatten einen guten Aufenthalt.“

Gruppenhaus Bauernhof Salwideli

Gruppenhaus_Bauernhof_Salwideli.jpg

Südlich der Schrattenfluh liegt der

Bauernhof Salwideli in schönster Panoramalage auf 1370 Höhenmetern bei Sörenberg. Das atmosphärische Bauernhaus bietet Platz für bis zu 30 Personen, aufgeteilt in Doppel- und 3-Bettzimmer und ist ideal gelegen für herrliche Winterwanderungen und Schlittelfahrten. Sogar eine Langlaufloipe führt direkt am Haus vorbei und das Skigebiet Sörenberg könnt ihr mit den Skiern in wenigen Minuten erreichen. Als besonderes Schmankerl gibt es zum Frühstück immer selbstgebackenen Zopf, sodass ihr perfekt in den Tag starten könnt. Martina hat dies unteranderem überzeugt: „Übernachten mit Traumaussicht in gemütlichen Zimmern. Dusche und WC auf dem Gang sind sehr sauber. Das Morgenessen war sehr lecker und die Räumlichkeiten dazu sehr heimelig eingerichtet. Wir haben ein unvergessliches Familien Wochenende erlebt, herzlichen Dank.“

Gruppenhaus Birkenhof

Gruppenhaus_Birkenhof.jpg

Zwischen Hagerle und Schrattenfluh liegt der

Bergbauernhof Birkenhof auf 1100 Höhenmeter mitten im Biosphärenreservat Entlebuch. Das moderne Holzhaus besteht aus zwei nebeneinander stehenden Häusern, wobei insgesamt 17 Personen Platz haben. Das Berggasthaus Salwideli, der Ausgangspunkt der Langlaufloipen ist eine ca. 10-minütige Autofahrt entfernt und auch das Skigebiet Sörenberg befindet sich lediglich 1,5 Kilometer vom Haus entfernt. Mit seinen 53 Pistenkilometer ist die Wintersportregion als perfektes Familienskigebiet bekannt und verspricht Könnern, Geniessern und Anfängern grandiose Abfahrten.
Wissenswertes: An dem Gruppenhaus ist ein Hofladen mit Produkten aus der Region sowie ein Bauernhof mit vielen Tieren angeschlossen – ein Spass für die ganze Familie.

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter