facebook

Pistenspass im Wallis: Skigebiet-Vorstellung Verbier

Von: Anne Hörz 28.11.2019 00:00
Pistenspass im Wallis: Skigebiet-Vorstellung Verbier

In einem weiten Talkessel liegt eingebettet zwischen Gipfeln der Superlative das Skigebiet Verbier. Es gilt als eines der beliebtesten der Schweiz und verwöhnt seine Besucher mit Winterspass der Extraklasse. Egal ob Ski- Snowboard- oder Schneeschuhliebhaber, das Winterparadies im Kanton Wallis bietet Attraktionen für die ganze Familie und obwohl es zum grossen Skiverband Les 4 Vallées gehört, hat sich Verbier seinen urigen Charme und die ungestörte Ruhe der Natur bewahrt.

Pisten und Ausstattung

skiing_3969959_1920.jpg

Obwohl der sonnigste Monat des Skigebiets eigentlich der April ist, hat Verbier bereits im November seine Pforten für Wintersportbegeisterte geöffnet und schon jetzt können die Pisten einen knappen halben Meter Schnee verzeichnen. Auf den gut 190 Pistenkilometern gibt es vielfältige Abfahrten zu entdecken und obwohl beinahe die Hälfte aller Pisten für fortgeschrittene Fahrer geeignet ist, können auch unerfahrenere Ski- und Snowboardliebhaber den Winterspass geniessen. Zudem befinden sich vier Langlauf-Loipen in direkter Umgebung und wer doch lieber zu fuss unterwegs ist kann einen der zahlreichen Wanderwege nutzen oder auf Schneeschuhen die verschneite Winterlandschaft abseits der Pisten erkunden. Verbier überzeugt jedoch nicht nur mit vielfältigen Pisten und Wanderangeboten, sondern gilt zudem auch als das Off-Pisten-Paradies der Alpen: Auf verschiedenen Tiefschneepisten kommen vor allem Freerider auf ihre Kosten und auch im Snow- und Funpark bei La Chaux können die Abenteuerlustigen mit Kickers, Rails, Boxen und einem grossen Airbag verschiedene Tricks und Kunststücke üben.
Wissenswertes: Auch die kleinen Wintersportfans kommen in Verbier auf Ihre Kosten, denn im Kids Club können Kinder zwischen drei und sechs Jahren spielerisch und auf gesicherten Routen ihre ersten Runden auf den Skiern drehen. Für jüngere Kinder wird zudem eine Betreuung angeboten, damit auch Eltern die Pisten geniessen können.

Highlights und Erlebnisse

Ein Familienerlebnis für das sich gross und klein begeistert ist die Schlittelpiste in La Tzoumaz. Auf dieser rasanten Abfahrt können Sie über 700 Höhenmeter in die Tiefe sausen und haben etwas Abwechslung vom ‚Wintersportalltag‘. Ein weiteres abenteuerliches Erlebnis ist die Fahrt auf den Col des Gentianes auf 2.950 Metern, von wo aus fortgeschrittene Fahrer eine einmalige Abfahrt bis zum Snowpark La Chaux wagen können. Wer im Anschluss noch höher hinaus will, kann auf einer der schwarzen Pisten vom höchsten Gipfel des Gebietes, dem Mont Fort, bis zum Mont Gélé fahren, wobei sich Ihnen auf der Fahrt ein traumhafter Ausblick über die umliegenden Gipfel eröffnet.

Übernachtungsmöglichkeit

Grenier_de_Moay_Osieres.jpg

Um das Winter- und Sportparadies Verbier sowie die umliegenden Skigebiete les 4 Vallées und Bruson länger als nur einen Tag geniessen zu können, empfehlen wir Ihnen als Übernachtungsmöglichkeit das

Berghaus Grenier de Moay. Die urige Berghütte ist im Winter über das Skigebiet Bruson zu erreichen und bietet 18 Schlafplätze, aufgeteilt in zwei Zimmer. Mit grandioser Aussicht auf die idyllische Berglandschaft überzeugt das Gruppenhaus fern ab von trubeliger Stadtatmosphäre.

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter