facebook

Unsere Routenempfehlung – der Carl-Zuckermayer-Weg in Saas Fee

Von: Anne Hörz 26.11.2018 10:00
Unsere Routenempfehlung – der Carl-Zuckermayer-Weg in Saas Fee

Zu Ehren des deutschen Schriftstellers Carl Zuckerberg wurde 1996 in Saas-Fee ein Themenweg angelegt, der im Sommer wie im Winter gepfadet und empfehlenswert ist. Auf literarischen Spuren können Sie durch märchenhafte Schneelandschaften wandern und die zauberhafte Ruhe der Natur geniessen.

Routenbeschreibung

mittel_Alpen_3.jpg

Knapp sieben Kilometer ist der Carl-Zukermayer-Rundweg lang und in diesen zwei Stunden können Sie so Einiges bestaunen, erleben und geniessen. Vom Dorfzentrum aus führt Sie der literarische Wanderweg Richtung Norden zu dem ehemaligen Wohnhaus des Schriftstellers und seiner Frau Alice – die sogenannte Vogelweid. Dort holt der Weg in einem weiten Bogen aus und bringt Sie weiter Richtung Norden zur Bärenfalle und hinauf zum Café Alpenblick. Dieses Café liegt eingebettet von Lärchenwald im Sonnenberg Hannig und ist mit 2030 Metern der höchste Punkt der Wanderung. Schon alleine der schöne Panoramablick zurück auf Saas-Fee ist lohnenswert, doch zusätzlich tauchen aus den Wolken gegenüber das Felsriff des Portjengrats und die Pyramide des Almagellerhorns auf, was eine wirkliche Augenfreude ist. Ausgehend vom Café Alpenblick führt Sie anschliessend der Rundweg im zick-zack weiter durch den Wald und zurück ins Gletscherdorf. Wenn Sie sich während des Abstiegs nördlich halten, erhalten Sie einen schönen Ausblick über das Dorf und erreichen den Ausgangspunkt am Haus Vogelweid nach ungefähr einer Stunde.
Angeblich soll Zuckermayer selbst diesen Pfad täglich beschritten und besonders zur Winterzeit geliebt haben, weshalb der Pfad zusätzlich zu der bezaubernden Landschaft auf fünf Serpentinsteinen von verschiedensten Zitaten begleitet wird. Der Schriftsteller beschreibt zum Beispiel genau diesen Pfad in den Wintermonaten mit den Worten „Durch einen winterlich-märchenhaften Wald sind wir aufgestiegen. Um uns nur Stille. Plötzlich zeigt sich auch die Wintersonne und lässt die Bergkulisse von Saas-Fee strahlen. Gibt es ein schöneres Finale für eine Winterwanderung?“ Diese Frage stellen wir auch Ihnen und hoffen Sie können Sie bei Ihrer nächsten Wanderung beantworten. :)
Wissenswertes: Bei dem Weg handelt sich um eine einfache kurze Wanderstrecke, die auch problemlos mit Kindern gemeistert werden kann.

Übernachtungsmöglichkeiten

mittel_Alpen_2.jpg

Wer nach diesem kurzen Rundweg noch Lust und Laune für mehr Natur hat, kann das gut ausgeschilderte Winterwandernetz von Saas-Fee nutzen, um die Gegend besser kennenzulernen und die Natur zu geniessen. Neben dem Schriftsteller Pfad werden noch viele weitere Lehrpfade und Themenwege angeboten auf denen Energie getankt, Natur genossen und das ein oder andere gelernt werden kann. Da Sie für mehr Wanderungen auch mehrere Tage und eine Übernachtungsmöglichkeit brauchen empfehlen wir Ihnen das Hostel wellnessHostel4000. Es verbindet das typisch unkomplizierte Wohngefühl und die niedrigen Preise eines Hostels mit den höchsten Ansprüchen an ein komfortables Wellness- und Fitnessangebot. Wer es lieber uriger möchte, findet im Hotel Astoria die perfekte Unterkunft und ebenfalls das Angebot eines großen Wellnessbereiches. Es lohnt ich also umso mehr länger in dem idyllischen Gletscherdorf zu verbringen.
Beide Unterkünfte können Sie bequem über uns buchen.

Wir wünschen frohes wandern!

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: ganzjährig möglich