facebook

Unterkünfte für Schulklassen 12.0

Von: Anne Hörz 04.10.2021 00:00
Unterkünfte für Schulklassen 12.0

Ob ein kurzer Schulausflug übers Wochenende oder eine ausgedehnte Klassenfahrt – beides ist nun wieder möglich, und damit sich Schülerinnen und Schüler während ihres Aufenthalts wohlfühlen, solltet ihr euch schon jetzt informieren und vorsorgen: Wir wollen euch in dieser Artikelreihe die beliebtesten Unterkünfte für Schulklassen vorstellen und heute führen uns die Gruppenunterkünfte von Graubünden über das Berner Oberland bis hinunter in das Wallis. Lest selbst, welche Ausstattungen, Freizeitangebote oder heimelige Rückzugsorte die Unterkünfte zu bieten haben und entscheidet, ob ihr lieber Herbsturlaub, Skiausfahrt oder Frühlingswandern unternehmen wollt.

Ferienhaus Därstetten

Ferienhaus_Da_rstetten.jpeg

Umgeben von der schönen Landschaft des Simmentals liegt das Ferienhaus Därstetten im Zentrum des gleichnamigen ruhigen Bergdorfs auf 750 Metern Höhe. Das atmosphärische Holzhaus überzeugt seine Gäste vor allem durch seine geräumigen Zimmer und die einzigartige Lage; denn allein im Simmental gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und auch der Naturpark Diemtigtal oder der Thunersee sind beide nicht weit. Die Wintersportfans unter euch müssen sich zudem entscheiden welches der vielen Skigebiete sie besuchen möchten – Grimmialp Diemtigtal (12 Pistenkilometer), Wiriehorn (18 Pistenkilometer) oder Gstaad Mountain Rides (200 Pistenkilometer) – eine schwierige Entscheidung. Im Ferienhaus Därstetten lässt es sich nach einem anstrengenden Outdoortag gut entspannen und die gut ausgestattete Grossraumküche sorgt für die gute Verpflegung der Schüler:innen. Insgesamt haben im Ferienheim über 100 Personen Platz und durch die verschiedengrossen Mehrbettzimmer sind die unterschiedlichsten Gruppenkonstellationen für die Kinder möglich. Timy mit seiner Klasse war auf jeden Fall zufrieden: „Das Haus entsprach absolut unseren Vorstellungen! Es ist geräumig, hat unendlich viele Räume und Zimmer und war perfekt auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. Insbesondere die gute Küchenausstattung und der trennbare Essraum sind positiv zu erwähnen. Die Abnahme und Übergabe des Hauses war sehr unkompliziert und angenehm. (...)“

Ferienlager Trans

Ferienlager_Trans.jpeg

Südwestlich von Chur schmiegt sich das Ferienlager Trans auf 1537 Metern Höhe an die Flanke des Graubündner Fulhorns. Da das kleine Bergdorf Trans als sonnigstes des Domleschgs gilt, werdet ihr hier nicht nur die atemberaubende Sicht ins Tal und auf die umliegenden Berggipfel, sondern auch die letzten Strahlen der Herbstsonne perfekt geniessen können. Der grosse Umschwung am Haus bietet zudem viel Platz zum Spielen und die Sitzecke um die Feuerstelle mit Schwenkgrill lassen die Abende zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Das moderne Holzhaus bietet mit knapp 50 Betten Platz für ein oder zwei Schulklassen und durch die drei Aufenthaltsräume haben die Kinder auch an einem Regentag genügend Platz, um sich auszutoben – dabei helfen natürlich auch Tischtennisplatte und Tischfussball. Die Umgebung des Hauses bietet ausserdem zahlreiche Wandermöglichkeiten und im Winter können die verschiedensten Schneeschuhtouren ausprobiert werden. Marianne hat sich mit ihrer Gruppe wohlgefühlt: „Das Haus war toll! Wir hatten genügend Platz (...). Die Umgebung ist wunderbar und die Aussicht grossartig. Wer die Anfahrt über viele Kurven auf sich nimmt, gewinnt ein schönes Fleckchen Erde!“

Ferienhaus Tärbinu

Ferienhaus_Ta_rbinu.jpeg

In der idyllischen Berglandschaft des Wallis liegt das Ferienhaus Tärbinu etwas oberhalb von Visp im Zentrum des Ortes Visperterminen auf stolzen 1350 Metern Höhe. Für viele Jahre diente das urige Holzhaus als Schul- und Vereinshaus, heute kann es allerdings über 70 Personen beherbergen und eine gemütliche Urlaubsatmosphäre schaffen. Das Haus ist durch seine 11 verschiedengrossen Mehrbettzimmer mit Stockbetten, dem grosszügigen Aufenthaltsraum und der gut ausgestatteten Küche bestens geeignet für Schulklassen und überzeugt zudem mit einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegenden Berge. Auch die Talstation ins Ski- und Wandergebiet Visperterminen ist lediglich 500 Meter vom Haus entfernt und mit seinen 20 Pistenkilometer ist das Gebiet ideal geeignet Skifahrer:innen und Snowboarder. Sandra würde auf jeden Fall wiederkommen: „Wir hatten einen super Aufenthalt im Gruppenhaus Tärbinu. Das Haus ist sehr schön und entsprach unseren Vorstellungen. Die Kontaktaufnahme mit dem Vermieter war sehr einfach. Der Vermieter war sehr freundlich und jederzeit erreichbar. Die Ausstattung der Küche ist auch gut und alle Geräte funktionierten einwandfrei. Sehr schöne Umgebung und der Sportplatz ist zu Fuss in 5 Minuten erreichbar. Alles in allem sehr zufrieden.“

Ferienheim Säntisblick

Ferienheim_Sa_ntisblick.jpeg

Zwischen Stockberg und Tweralpspitz liegt das frisch renovierte Ferienheim Säntisblick oberhalb von Ebnat-Kappel in der wunderschönen Berglandschaft der Ostschweiz. Auf über 1000 Metern Höhe garantiert das Ferienheim einen unbeschreiblichen Ausblick und ausserdem befindet es sich direkt an der Skipiste des Skigebiets Wildhaus welches mit seinen 60 Pistenkilometer unzählige Pisten, Langlaufloipen, Schlittelpisten und Schneeschuhrouten zu bieten hat. Aber natürlich ist die Umgebung des Hauses auch ohne Schnee grandios und bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten und Naturspektakel. Das Haus selbst sorgt zudem mit Tischkicker, Tischtennis und einem Geländespielplatz für Vergnügen bei den Kindern und die abendliche Grillsession an der Feuerstelle rundet einen ereignisreichen Tag ab. Insgesamt stehen euch im Säntisblick knapp 50 Schlafplätze, aufgeteilt in drei Massenlager und 5 Mehrbettzimmer zur Verfügung und auch die drei Ess- und Aufenthaltsräume sowie die grosse Terrasse laden zum Verweilen ein. Esther war von der Unterkunft begeistert: „Wir hatten einen super schönen Aufenthalt im Säntisblick. Sehr gemütliches Ferienheim mit tollem Ausblick und grosser Terrasse. Die Küche war tip top ausgestattet, alles sauber, Übergabe mit der Hausverwalterin hat bestens geklappt. Wir kommen sehr gerne wieder irgendwann!“

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Allgemein