Unterkünfte für Schulklassen 13.0

Von: Anne Hörz 18.04.2022 00:00
Unterkünfte für Schulklassen 13.0

Ob ein kurzer Schulausflug übers Wochenende oder eine ausgedehnte Klassenfahrt – beides ist in den kommenden Frühlings- und Sommermonaten wieder möglich, und damit sich Schülerinnen und Schüler während ihres Aufenthalts wohlfühlen, solltet ihr euch schon jetzt informieren und vorsorgen: Wir wollen euch die beliebtesten Unterkünfte für Schulklassen vorstellen und in diesem Artikel zeigen wir euch vielfältige Gruppenunterkünfte in der Ost-, Süd- und Zentralschweiz. Lest selbst, welche Ausstattungen, Freizeitangebote oder heimelige Rückzugsorte die Unterkünfte zu bieten haben und entscheidet, ob ihr Wintersport im letzten Schnee, Frühlingswanderungen oder die ersten Sommeraktivitäten erleben und geniessen wollt.

Gruppenhaus AmdenLodge Bienenheim Chalet

Gruppenhaus_AmdenLodge_Bienenheim_Chalet.jpeg

Nördlich des Walensees befindet sich das freistehende Bienenheim am Ortsrand von Amden und wartet nur darauf Gäste zu empfangen. Das Haus ist gemütlich und gleichzeitig modern eingerichtet und die zahlreichen Sitzgelegenheiten in Haus und Garten bieten heimelige Rückzugsort für die Schüler:innen. Der Kamin im Aufenthaltsraum spendet an kalten Abenden Wärme und die Sonnenterrasse mit Grill kann im Sommer in Beschlag genommen werden – die Aussicht auf den Walensee und die Glarneralpen sind dabei einfach fantastisch. Insgesamt bietet das Gruppenhaus Platz für 40 Personen, wobei die Schlafplätze in Doppel- und Viererzimmer aufgeteilt sind. Wenn der Platz nicht aussreicht können zudem weitere Appartements für bis zu 90 Personen dazu gemietet werden. In der Umgebung können zahlreiche Wanderungen unternommen werden und insbesondere die Nähe zum Walensee, den Seerenbachfälle und dem Aussichtspunkt Chapf ist für Ausflüge perfekt. Falls noch etwas Schnee liegen sollte, ist ausserdem das Skigebiete Amden nur einen Kilometer vom Haus entfernt und hier erwartet euch Pistenspass auf 20 Kilometern. Bezüglich der Verpflegung könnt ihr euch entweder in der gut ausgestatteten Küche selbst verpflegen oder euch bekochen lassen – Simone und ihre 30-köpfige Gruppe war (unteranderem) von dem Essen begeistert: „Das Haus liegt sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar in Amden. Die Aussicht ist traumhaft und die Zimmer sind sehr schön hergerichtet. Die Zimmer sind ideal für Gruppen bis 30 Personen. (...) Falls das Haus inkl. kochen gebucht wird, darf man sich freuen. Das Essen ist hervorragend.“

Gruppenhaus Wild Valley Rustico Grande

Gruppenhaus_Wild_Valley_Rustico_Grande.jpeg

Nord-westlich des Lago Maggiore befindet sich das gelb getünchte Gruppenhaus im hintersten Teil des Onsernonetals auf 900 Metern Höhe in dem Örtchen Vergeletto. Bereits im Dorf gibt es wahnsinnig viel zu entdecken und auch die Natur des sonnigen Tessin lockt mit zahlreichen Wanderungen und Ausflugsmöglichkeiten – beispielsweise der idyllische Bergsee Salei, die gleichnamige Alpe oder nicht zuletzt die 40 Minuten entfernte Stadt Locarno am Lago Maggiore. Durch den geplanten Nationalpark sind auf Anfrage ausserdem verschiedene Aktivitäten insbesondere für Schulklassen vorgesehen. Die Zimmer des am Hang liegenden Gruppenhaus‘ sind hell und modern und insgesamt haben hier bis zu 36 Personen Platz, aufgeteilt in drei 10er und ein 6er Zimmer. Auch die Küche ist modern ausgestattet, sodass der Selbstverpflegung nichts mehr im Wege steht und auch Speise- und Aufenthaltsraum sind modern eingerichtete und dienen als gemütliche Rückzugsorte. Robert und seine Klasse waren auf jeden Fall begeistert: „Wir haben ein erlebnisreiches Klassenlager im Ostello Vergeletto verbringen dürfen. Die Kinder konnten sich wunderbar im Dorf und in der näheren Gegend austoben. (...) Dass wir das Frühstück und das Abendessen auf der Terrasse im Freien geniessen konnten, brachte uns trotz Schullager schon richtig in Ferienstimmung. Das Tal, der Fluss und die Berge ermöglichten tolle Ausflüge - Gazosa inbegriffen. Das Haus ist gut eingerichtet, die Küche erlaubt professionelles Kochen.“

Ferienheim Schrattenblick

Ferienheim_Schrattenblick_.jpeg

Zwischen Schrattenfluh und Honegg liegt das Ferienheim Schrattenblick mitten in der Zentralschweiz auf 1500 Metern Höhe. Im Sommer und Frühling ist die Umgebung des Hauses ideal geeignet für Wanderung und Biketouren und der letzte Schnee kann auf den Skipisten und Schneeschuhtrails der Region Marbachegg genossen werden. Das Ferienhaus liegt mitten in den Bergen direkt an der Skipiste und begeistert seine Gäste mit einem herrlichen Panorama auf die umliegende Berglandschaft. Ausserdem begeistert die Kinder besonders die Freizeitausstattung des Gruppenhauses, da mit Tischfussball, Tischtennis, Dart, einem Geländespielplatz und einem Tipi für die Sommersaison Spass und Erholung garantiert sind. Auch der Grillplatz auf der Sonnenterrasse dient mit abendlichen Grillssessions der Erholung und bei der Feuerstelle (inklusive Feuerholz) lassen sich laue Abende ausklingen. Insgesamt bietet das Haus Platz für 60 Personen, aufgeteilt in 4er und Doppelzimmer und ausserdem stehen euch ein Aufenthaltsraum und ein grosser Speisesaal zur Verfügung. Die Küche ist zum selbst kochen ebenfalls bestens ausgestattet. Lisa würde das Schrattenblick weiterempfehlen: „Das Haus ist gross und sehr sauber. Zudem ist die Ausstattung für ein Selbstversorgerhaus extrem gut und hochwertig. Von der Terasse und aus den meisten Räumen hat man einen unglaublichen Blick in die Berge. Auch bei schlechterem Wetter bietet das Haus eine Vielzahl an Möglichkeiten der Beschäftigung. (...) Wir hatten einen wunderschönen Urlaub im Ferienheim Schrattenblick, welcher problemlos verlaufen ist und würden das Haus auf jeden Fall weiterempfehlen!!
Wissenswertes: Das Haus ist nicht mit dem Auto erreichbar – von der Bergstation Marbachegg sind es allerdings nur 3 Minuten zu fuss.

Gruppenhaus Steinbock

Gruppenhaus_Steinbock.jpeg

Zwischen den Ötztaler Alpen im Osten und dem Piz Vadret im Westen liegt das Gruppenhaus Steinbock direkt an der italienischen Grenze im Val Müstair auf 1270 Metern Höhe. Durch die gute Lage sind hier Sonnentage garantiert, sodass die Umgebung und insbesondere der südwestlich gelegene Naturpark Biosfera Val Müstair erkundet werden kann. Hier gibt es nicht nur fantastische Wanderungen und Naturerlebnisse, sondern es werden auch insbesondere für Schulklassen Führungen, Erlebnisangebote und umweltorientierte Arbeitseinsätze angeboten. Aber auch im Winter hat die Umgebung des Steinbock Gruppenhaus‘ mit dem angrenzenden Wintersportgebiet Val Müstair Minschuns einiges an Pisten- und Loipenspass zu bieten. Insgesamt kann das Gruppenhaus 32 Personen beherbergen – aufgeteilt in 8 verschieden grosse Mehrbettzimmer mit Stockbetten, wobei die Zimmer alle mit uriger Einrichtung in hellem Holz ausgestattet sind. Auch die Küche ist für diverse Kochsessions gut ausgestattet und als Zeitvertreib für die Kinder stehen eine Tischtennisplatte sowie ein Geländespielplatz mir grossem Umschwung zur Verfügung. Marius und seine Gruppe würden auf jeden Fall wiederkommen: „Ein ganz tolles, gut ausgerüstetes und sauberes Haus. Die Umgebung, die Wandermöglichkeiten und das nahe Vitschgau/Südtirol bieten viele Möglichkeiten, um den Urlaub so richtig zu geniessen.“

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Allgemein