facebook

Weihnachtliche Winterwanderung im Diemtigtal

Von: Anne Hörz 23.12.2020 00:00
Weihnachtliche Winterwanderung im Diemtigtal

Eingebettet zwischen der Niesenkette im Südosten und dem Niderhorn im Nordwesten windet sich das Diemtigtal durch eine atemberaubende Bergkulisse mit einzigartigen Gipfeln, tief verschneiten Wäldern und schroffen Felsen. In diesem weihnachtlichen Winterparadies des Berner Oberlands, könnt ihr während den Feiertagen zur Ruhe kommen und die Natur in vollen Zügen geniessen.

Routenbeschreibung

Ausgangspunkt der Rundwanderung auf dem Springeboden ist der Parkplatz des Gasthauses Gsässweid in Horboden. Dort steht dann bereits die erste Entscheidung an, denn die abwechslungsreiche Route bietet euch drei unterschiedliche Varianten – abhängig von Kondition, Lauflust oder der Schwere des Weihnachtsessens. Variante 1 ist für die Sportlicheren unter euch und führt in einer grossen Schlaufe von sieben Kilometern alle Wanderbegeisterten durch eine weiss gepuderte Winterlandschaft am Diemtigtaler Südhang. Um den richtigen Weg zu erwischen, solltet ihr den rosa Wegweisern in Richtung Alp Ottenschwand folgen – doch Achtung, diese Variante ist die längste und anspruchvollste. Sie führt euch mit einem Anstieg von über 200 Höhenmeter bis zum höchsten Punkt der Wanderung auf 1.499 Metern und bietet euch dort eine grandiose Aussicht ins hintere Diemtigtal sowie ins Simmental. Variante 2 und 3 sind beides Abkürzungen der Ausgangsroute, wobei ihr entweder um zwei Kilometer verkürzen und in knapp zwei Stunden über Neuenstift wandern oder in Richtung Ahorni eine Drei-Kilometer-Wanderung unternehmen könnt. Je nachdem wie viel Trubel an den Freitagen auf euch zu kommt, könnt ihr den Rundweg im Diemtigtal also individuell gestalten und eure perfekte Weihnachts-Wunsch-Wanderung aussuchen.

Übernachtungsmöglichkeiten

Wer einige Tage länger im herrlichen Diemigtal verweilen möchte, hat dort die Möglichkeit zahlreiche grandiose Wanderungen zu machen, Schlitteln zu gehen oder sich im Wintersportgebiet auszutoben. Damit eine gemütliche und heimelige Unterkunft garantiert ist, möchten wir euch hier drei Gruppenhäuser empfehlen: Die Alphütte Bärgli, das Berghaus Staldenmaad sowie das Gruppenhaus Enzian.

Sennhütte Bärgli

Alphu_tte_Sennhu_tte_Ba_rgli.jpg

Abgelegen in den Bergen liegt die
Sennhütte Bärgli oberhalb von Eschwil an der Westflanke der Drunengalm auf 1450 Metern Höhe. Das urige Holzhaus befindet sich mitten im Naturpark Diemtigtal, weshalb es als idealer Ausgangpunkt für Wanderungen und Wintersport aller Art gilt. Das familienfreundliche Skigebiet Springenboden befindet sich direkt neben dem Haus und die 6 Pistenkilometer eignen sich ideal als Wintersportparadies für Kinder. Wer gerne etwas rasantere Abfahrten befährt, wird sich im 15 Minuten entfernt liegende Skigebiet Wiriehorn wohlfühlen. Mit 15 Betten ist die Sennhütte bestens geeignet für kleinere Gruppen und Familien und nach einem erlebnisreichen Tag kann die ganze Familie am Cheminée den Abend ausklingen lassen. Wilfried hat sich hier auf jeden Fall wohlgefühlt: „Wir können die Alphütte Bärgli nur wärmstens empfehlen! Die Vermieter sind unkompliziert, hilfsbereit und sehr sympathisch. Das Hüttli ist extrem sauber, sehr praktisch und technisch überdacht gestaltet. Ausserdem ist die Lage ganz wunderbar; man hat eine herrliche Sicht, ist einerseits abgelegen und privat und dennoch ganz nah bei der Skipiste. Wir hatten eine wunderbare Zeit dort (...)!“

Berghaus Staldenmaad

Ansicht_Staldenmaad.jpg

Ausserhalb von Schwenden liegt das
Berghaus Staldenmaad mitten im Herzen des Diemtigtals auf 1120 Metern Höhe. Das Gruppenhaus bietet Platz für 35 Personen, aufgeteilt in fünf Zimmer und überzeugt seine Gäste nicht nur mit einer idealen Lage, sondern auch mit einer urigen Atmosphäre. Geheizt wird nämlich noch mit Holzöfen, die jeweils in der Küche, in den beiden Aufenthaltsräumen und in einem Schlafzimmer angefeuert werden müssen, wenn ihr nicht frieren wollt. Nach einem anstrengenden Tag, beispielsweise im nahegelegenen Skigebiet Grimmialp, ist diese Wärme genau das Richtige, um zu entspannen.

Gruppenhaus Enzian

Gruppenhaus_Enzian.jpg

Mitten im Diemtigtal, im Dorfzentrum von Zwischenflüh lädt das
Gruppenhaus Enzian zu einer Übernachtung ein. Das gepflegte und komfortable Haus liegt direkt am Skigebiet Wiriehorn und ist somit idealer Ausgangspunkt für diverse Wintersportaktivitäten. Neben Ski und Snowboard könnt ihr zudem auch nach Herzenslust Schlitteln oder Wandern und das Gruppenhaus versorgt euch in Halb- oder Vollpension sogar mit leckerem Essen, wenn ihr möchtet. Im Gruppenhaus Enzian können knapp 70 Personen nächtigen und die Betten sind auf 20 Zimmer sowie ein Appartement für acht Personen aufgeteilt. Pia bringt ihren Aufenthalt im Gruppenhaus Enzian prägnant auf den Punkt: „Wir hatten ein super gelungenes Wochenende im Gruppenhaus Enzian! Essen, Unterkunft einfach alles perfekt.“

Frohe Weihnachten

Weihnachtsbild2020.jpg

Wir wünschen Euch nun frohe Weihnachten, eine schöne Zeit mit Euren Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibt gesund!

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter