facebook

Winterwanderung: Rossweid – Salwideli – Kemmeriboden

Von: Anne Hörz 09.11.2020 00:00
Winterwanderung: Rossweid – Salwideli – Kemmeriboden

Glitzernder Schnee unter den Winterstiefeln, eisige Kälte um die Nase und eine atemberaubende Panoramakulisse. Dies und vieles mehr könnt ihr auf der Winterwanderung von Sörenberg über den Rossweid bis nach Kemmeriboden-Bad erleben. Auf 9 Kilometer führt euch der Weg durch verzauberte Wälder des UNESCO-Biosphärengebiet Entlebuch; die felsigen Kanten der Rothornkette und der Schrattenfluh immer im Blick. – Ein Wintererlebnis für die ganze Familie.

Routenbeschreibung

forest-2098407_1920.jpg

Ausgangspunkt der Wanderung ist das Dorf Sörenberg, von wo aus ihr die erste Etappe mit der Gondel meistert. Gemütlich über die Skipisten schwebend bringt euch die Gondel bis zur Bergstation Rossweid auf 1463 Höhenmeter. Oben angekommen führt euch der Weg über die Skipiste und rechts am Skilift vorbei in Richtung des UNESCO-Biosphärengebiet Entlebuch. Auf ebener Strecke und durch schneebedeckte Wälder erreicht ihr nach ungefähr 3,5 Kilometer Salwildeli, wo die ersten Berggasthäuser der Strecke zu einer Stärkung einladen. Ab Salwideli neigt sich der Weg und führt euch fortan leicht bergab weiter durch eine idyllische Winterlandschaft, bis ihr im Talboden zwischen Rothornkette und Schrattenfluh eurem Ziel entgegen wandert. Via Schneebergli erreicht ihr nach drei weiteren Kilometern Kemmeriboden-Bad und dort wartet ein süsses Dessert das ihr nicht verpassen solltet – die legendären Kemmeriboden-Meringues.
Tipp: Am besten könnt ihr die Wanderung zwischen Dezember und März geniessen.

Übernachtungsmöglichkeiten

Die Region um die Schrattenfluh und das UNESCO-Biosphärengebiet Entlebuch ist bekannt für seine zahlreichen atemberaubenden Wandermöglichkeiten und Wintersportgebiete, weshalb es sich lohnt einige Tage länger dort zu verweilen. Als Übernachtungsmöglichkeit können wir euch das Berghaus Eigerblick, das Ferienheim Schrattenblick und das Hotel Sporting wärmstens empfehlen.

Berghaus Eigerblick

Berghaus_Eigerblick.jpg

Das familien- und gruppenfreundliche

Berghaus Eigerblick liegt inmitten der herrlichen Bergwelt von Entlebuch und Emmental auf der Marbachegg in 1497 Metern Höhe. Das Haus schenkt seinen Gästen einen atemberaubenden Ausblick auf die Schrattenfluh und die Berner Alpen und knapp 50 Personen, aufgeteilt in zwei Massenlager und vier Mehrbettzimmer können dieses Panorama gleichzeitig geniessen. Im Winter überzeugt das Berghaus neben zahlreichen Wandermöglichkeiten zudem mit einer grandiosen 55-Kilometer Loipe sowie der Nähe zum Skigebiet Marbach, welches auf 10 Pistenkilometern verschiedenste Schwierigkeitsgrade anbietet. Nach einem aufregenden Wintertag könnt ihr im Haus Eigerblick entweder am Kamin entspannen oder mit einer Partie Tischtennistisch oder Tischfussball den Abend ausklingen lassen.

Ferienheim Schrattenblick

Ferienheim_Schrattenblick.jpg

Ebenfalls auf der Marbachegg liegt das

Ferienheim Schrattenblick abgelegen auf 1500 Meter Höhe vor einer atemberaubenden Kulisse. Das Haus ist idealer Ausgangspunkt für verschiedenste Wanderungen und Spaziergänge und liegt zudem direkt an der Skipiste des Skigebiets Marbach. Das Ferienheim bietet Platz für 62 Personen, aufgeteilt in 18 Zimmer, und ist mit der voll ausgestatten Küche besonders für Selbstkocher geeignet. Der Tischkicker sowie Tischtennis, Dart, der Grillplatz und die Feuerstelle laden die Gäste des Ferienheims zwischen diversen Winteraktivitäten zum Verweilen und Entspannen ein – und Lisa würde dieses vielfältige Ferienheim auf jeden Fall weiterempfehlen. „Das Haus ist gross und sehr sauber. Zudem ist die Ausstattung für ein Selbstversorgerhaus extrem gut und hochwertig. Von der Terrasse und aus den meisten Räumen hat man einen unglaublichen Blick in die Berge. Auch bei schlechterem Wetter bietet das Haus eine Vielzahl an Möglichkeiten der Beschäftigung. Die Kommunikation mit dem Vermieter ist super unkompliziert, er ist sehr nett und hilfsbereit. Wir hatten einen wunderschönen Urlaub im Ferienheim Schrattenblick, welcher problemlos verlaufen ist und würden das Haus auf jeden Fall weiterempfehlen!!“
Wissenswertes: Im Sommer steht euch im Ferienheim zudem ein Zeltplatz mit Tipis zur Verfügung.

Hotel Sporting

Hotel_Sporting.jpg

Westlich der Schrattenfluh, direkt in dem Ort Marbach liegt das

Hotel Sporting auf 900 Metern Höhe. Das Hotel ist ein uriger Familienbetrieb und befindet sich direkt neben der Talstation, die euch hinauf zur Marbachegg bringt. Das Hotel besitzt 38 Betten, aufgeteilt in 16 Zweier- und Viererzimmer und bietet seinen Gästen durch das dazugehörende Restaurant ein hervorragendes Frühstück sowie Halb- und Vollpension. Neben zahlreichen Wanderungen ist das Hotel mit seiner Nähe zur Marbachegg Ausgangspunkt für Schneeschuhtrails sowie Schlittel- und Skiabfahrten. Als besonderes Schmankerl des Hotels gilt allerdings die hauseigene Sauna, in der ihr euch von einem erlebnisreichen Tag erholen könnt.
Wissenswertes: Hunde sind im Hotel Sporting übrigens erlaubt.

In unserem Blog finden Sie noch weitere interessante Informationen

Ihr Gruppenhaus.ch Team

Tags: Winter