Datenschutzerklärung

Wir von der gruppenhaus.ch GmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgende Bestimmungen dienen Ihrer Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäss den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Insbesondere unter Berücksichtigung der Informationspflichten nach Art. 12 bis 14 DSGVO, sowie zur Aufklärung über die nach der DSGVO bestehenden Betroffenenrechte gemäss den Art. 15 bis 22 und Art. 34 DSGVO. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken.


Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist die:


Gruppenhaus.ch GmbH
Poststrasse 18
CH 6300 Zug

Kontakt
Telefon: +41 62 961 3334
Fax: +41 62 961 3335

https://www.gruppenhaus.ch
office@gruppenhaus.ch

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmässig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.


Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ihrer Daten:


  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art.6 Abs.1 lit.a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art.6 Abs.1 lit.c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art.6 Abs.1 lit.d DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Berechtigte Interessen können insbesondere sein:


  • die Beantwortung von Häuser-Anfragen;
  • die Klärung von Fragen mit den Hausverwaltern;
  • die Durchführung von Direktmarketingmassnahmen;
  • die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
  • die Verarbeitung und Übertragung von personenbezogenen Daten für interne bzw. administrative Zwecke;
  • den Betrieb und die Verwaltung unserer Website;
  • den technischen Support der Nutzer;
  • die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten;
  • der Schutz gegen Zahlungsausfälle bei Einholung von Bonitätsauskünften bei Anfragen zu Lieferungen und Leistungen; und/oder
  • die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen;

Ihre Betroffenenrechte

Unter dem angegebenen Kontakt unseres Datenschutzbeauftragten können Sie immer folgende Rechte ausüben:


  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung fehlerhafter personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Falls Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir geben die Daten nur intern an die bei uns unter Vertrag stehenden Häuser weiter, sofern dies der Beantwortung von Fragen und Klärung von Details dient oder der Vertrag zwischen Ihnen und dem Verwalter bei einer Buchung dies bedingt.


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:


  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Datenweitergabe

Werden uns personenbezogene Daten von Ihnen mitgeteilt, werden diese nur an Dritte weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder ein anderer Rechtsgrund diese Weitergabe legitimiert.


Bestimmte Dienstleistungen erbringen wir jedoch unter Mitwirkung von Dienstleistern. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und entsprechende Massnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.


Speicherfristen

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Nutzung unserer Website ohne Registrierung

Sie können unsere Website besuchen und einzelne Angebote der gruppenhaus-Dienste nutzen, ohne dass Sie sich als gruppenhaus-Mitglied registrieren müssen.

Registrierung als Mitglied

Um alle Funktionen der gruppenhaus-Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Dafür benötigen wir eine gültige E-Mailadresse von Ihnen sowie Benutzername und Passwort, ausserdem Vorname und Nachname. Benutzername und Passwort sind dabei frei wählbar. Insbesondere muss Ihr Benutzername nicht dem wirklichen Namen oder Teilen davon entsprechen. Ihr Vorname, Nachname, E-Mailadresse und Passwort sind für Dritte nicht einsehbar.

Anlegen Ihres Profils

Weitere personenbezogene Daten wie Ihre Adresse, Geburtstag und weitere persönliche Informationen können Sie auf rein freiwilliger Basis in Ihrem Profil hinterlegen. Adresse und Geburtstag sind defaultmässig nicht sichtbar, optional eingegebene Hobbies und ein hochgeladenes Profilbild werden angezeigt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten im Profil einzusehen, zu ändern und zu löschen sowie die Darstellungsoptionen zu ändern.

Schutz Ihres Mitgliedskontos

Ihr Passwort ist der Schlüssel zu Ihrem Mitgliedskonto. Bitte verwenden Sie unterschiedliche Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen und teilen Sie Ihr Passwort niemandem mit. Wenn Sie das Passwort an andere weitergeben, bedenke Sie, dass Sie für alle Handlungen verantwortlich sind, die über Ihr Mitgliedskonto erfolgen und möglicherweise hierfür rechtlich in Anspruch genommen werden können. Deshalb sollten Sie, wenn Ihr Passwort aus irgendeinem Grund gefährdet ist, uns umgehend benachrichtigen und Ihr Passwort ändern. Ihr Passwort wird bei uns nach Stand der Technik verschlüsselt gespeichert und somit weder durch uns selbst noch durch Aussenstehende einsehbar.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Sie können jederzeit eine Löschung Ihres Accounts per Mail an office@gruppenhaus.ch beantragen. Wir werden dann Ihre personenbezogenen Daten und deinen Benutzernamen, unverzüglich löschen. Lediglich solche Daten, die wir noch zur Geltendmachung von ggf. bestehenden vertraglichen oder gesetzlichen Rechten dir gegenüber benötigen, z.B. im Falle von Rechtsstreitigkeiten, oder zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind, können von einer Löschung ausgenommen sein. Diese Daten werden von uns gesperrt. Solltest du einen gruppenhaus-Account besitzen, dann du jederzeit selbstständig deinen gesamten Account löschen. Dort erhältst du auch einen Überblick, welche Daten von Dir bei uns gespeichert wurden.

Newsletter

Unser Website erlaubt es Ihnen, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Sofern Sie uns Ihr gesondertes Einverständnis geben, senden wir und Ihnen E-Mails-Newsletter mit gruppenhaus Informationen (nachfolgend „Newsletter“) zu. Unser Newsletter beinhaltet Informationen zu unseren Leistungsangeboten, Aktionen, Veranstaltungen und Gewinnspielen.


Nach der Anmeldung erhält der Betroffene eine Bestätigungsmail, in welcher ein Aktivierungslink betätigt werden muss, um die Anmeldung abzuschliessen. Dies entspricht dem Double Opt-In Verfahren, wodurch sichergestellt wird, dass der Betroffene nicht von einem Dritten für den Newsletter eingetragen wird und zu Dokumentationszwecken. Die Einwilligung in den Erhalt des Newsletters kann durch Email an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse oder durch Betätigen des Abmeldelinks innerhalb des Newsletters widerrufen werden.


Nicht zu Newslettern gehören dagegen Nachrichten ohne werbliche Informationen, die im Rahmen unserer Vertrags- oder sonstiger Geschäftsbeziehung versendet werden. Dazu gehören z.B. der Versand von Servicemails mit technischen Hinweisen und Rückfragen zu Buchungen, Bewertungen, Veranstaltungen, Gewinnspielbenachrichtigungen oder vergleichbare Nachrichten.


Für den Newsletter wird lediglich die E-Mail-Adresse des Betroffenen erhoben und gespeichert. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO mit den o.g. berechtigten Interessen.


Eine statistische Auswertung des Leseverhaltens findet nur in dem Umfang statt, als das festgestellt werden kann, ob die Empfänger den Newsletter geöffnet und die Links geklickt haben. Dies ist eine Funktion, die wir jedoch nur nutzen, um die Nutzeraktivitäten zu prüfen und dementsprechende Optimierungen vornehmen zu können. Hierzu enthält der Newsletter einen sog. „web-beacon“, eine pixelgrosse Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird.


Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, (in Ihrem Profilbereich) oder per Mitteilung an die unten stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.


Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.


Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.


Nur im Falle der Notwendigkeit bei Buchung bzw. offenen Fragen an den Verwalter werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben.


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung mittels Cookies: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmässig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.


SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Name, Adresse, Mailadresse, Telefonnummer, etc. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: Die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.


Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist:


  • Für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO.
  • Für die Verarbeitung von Daten die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO mit den o.a. berechtigten Interessen.
  • Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absende-Vorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.


Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklärt ist. Die während des Absende-Vorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.


Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.


Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.


Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).


Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen (http://www.google.com/privacypolicy.html). Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.


Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier (http://www.dataliberation.org/).


Einbindung des Facebook Buttons

Unser Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weisses „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand: Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Nutzer Facebook Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Daten

Einzelne der vorstehend beschriebenen Nutzungen Ihrer personenbezogenen Daten setzen voraus, dass Sie hierfür Ihre Einwilligung erteilen:


Ich willige ein, dass gruppenhaus mich in Newslettern per E-Mail über neue Funktionalitäten, Angebote und Aktionen bei gruppenhaus informiert, mir persönliche Statistiken zu "Mein gruppenhaus"-Seite übermittelt, auf neue private Nachrichten oder Gästebucheinträge auf meiner Profilseite hinweist und/oder mir Dienstleistungen und Produkte von Unternehmen und Häusern, mit denen gruppenhaus zusammenarbeitet, vorstellt. Ich kann die Newsletter jederzeit über den im jeweiligen Newsletter angegebenen Link oder über meine Einstellungen in meinem Profil abbestellen.


Ich willige ein, dass gruppenhaus die in meinem Profil angegebenen Daten (z.B. auch Alter, Geschlecht und Reisepräferenzen) und meine Häuser- und Skigebietsbewertungen verwendet, um mir personalisierte Dienste und Inhalte anbieten zu können.


Ich willige ein, dass gruppenhaus meine personenbezogenen Daten, einschliesslich der in meinem Profil angegebenen Daten und meiner IP-Adresse, zum Zwecke der Datensicherheit sowie der Verhinderung und der Verfolgung von Handlungen im Zusammenhang mit der Nutzung der gruppenhaus-Dienste speichert und verwendet, bei denen der Verdacht besteht, dass sie rechts- oder vertragswidrig sind, insbesondere bei Straftaten, wie z.B. Volksverhetzung (§ 130 StGB) oder Gewaltdarstellung (§ 131 StGB), oder bei einer erheblichen Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von gruppenhaus.


Soweit ich mich bei gruppenhaus über mein Facebook-Konto mittels der Applikation Facebook Connect auf der gruppenhaus-Website angemeldet und gegenüber Facebook eingewilligt habe, dass Facebook meine Facebook-Daten an gruppenhaus weitergibt, willige ich hiermit ein, das gruppenhaus meine Facebook-Daten nutzt.


Ich kann meine Einwilligung zu jedem der vorstehenden Punkte einzeln oder auch insgesamt jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Bitte senden Sie dazu eine Nachricht mit Ihrem Widerruf unter Angabe Ihres Benutzernamens und Ihrer auf der Profilseite unter "Einstellungen" hinterlegten E-Mailadresse schriftlich an datenschutz@gruppenhaus.ch.


Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:


GRUPPENHAUS.CH GmbH
Datenschutzbeauftragter: Andre Balzer
Poststrasse 18, 6300 Zug
andre.balzer@gruppenhaus.ch