Gruppenhaus Rotiflue

Emmetten, Zentralschweiz, Schweiz, 1000m
82 Betten, ab CHF 11.00


Selbstkocher, mit Frühstück
in den Bergen
Nähe Skigebiet
direkt an Skipiste

Gleich einer grossen Terrasse liegt die Rotiflue - autofrei - oberhalb des Ferienortes Emmetten. Das Haus Rotiflue steht mitten in der reizenden Voralpenlandschaft, mit einer überwältigenden Aussicht auf See und Berge. Rund um das Haus steht Ihnen viel Platz für Spiele, Apéros, Grillieren usw. zur Verfügung.

Details

Raumangebot

Zimmeraufteilung
Total 82 Schlafplätze
2 Zimmer mit 3 Betten
1 Zimmer mit 4 Betten
4 Massenlager mit 18 Schlafplätzen
Bettenausrüstung
Duvets - vorhanden
Wolldecken - vorhanden
Kopfkissen - vorhanden

Massenlager mit 18 Schlafplätzen:
Schlafsäcke - bitte mitbringen

Zimmer mit 3 Betten:
Bettwäsche - gegen Aufpreis erhältlich

Zimmer mit 4 Betten:
Bettwäsche - gegen Aufpreis erhältlich
Räumlichkeiten
1 Essraum für 80 Personen (70 m²)
2 Aufenthaltsräume
1 Schuh- und Kleiderraum

Einrichtung

Küchenausstattung
Elektroherd (3 Platten)
Steamer
Kippkochkessel
Backofen
2 Kühlschränke
Gefrierschrank
Friteuse
2 Rührwerke
Brotschneidemaschine
Abwaschmaschine
Essgeschirr (für 70 Personen)

Sanitäre Einrichtung
3 Waschräume
6 Toiletten
6 Einzelduschen

Ausstattung
Tischtennis
Töggelikasten/Tischkicker
Feuerstelle
Spielplatz

Aktivitäten
Skigebiet
Klewenalp Stockhütte
Das Skigebiet ist direkt an der Autobahn A2 Basel-Chiasso gelegen und ist von Luzern aus in 15 Autominuten erreichbar.
Vom Berg aus haben Sie eine grandiose Aussicht auf den Vierwaldstättersee.

Höhe Tal:
435 m
Höhe Berg:
2001 m
Anzahl Lifte:
13
Pistenkilometer:
40 km

Mit den Ski hat man direkte Zufahrt zum Haus.

Einkaufsmöglichkeit
in Emmetten - Volg
Restaurant
- mehrere in Emmetten
Skilift
- direkt vor Ort
beim Haus - die Piste führt 200 m vorbei
- Falls die Talabfahrt mangels Schnee nicht gewährleistet ist, kann man mit der Waldibahn von der Mittelstation wieder zur Bergstation hochfahren
Wasser
Vierwaldstättersee
weitere Angebote
- vielfältige Wintersportmöglichkeiten
- Schlitteln
- Trottinett
- Wandern
- Biken
- Schifffahrten

Kosten
Preisänderungen bleiben vorbehalten

Sommersaison von Ende April bis Mitte Dezember

Gruppen bis 39 Pers.
CHF 15.00 ab 7 Nächten
CHF 18.00 ab 3 Nächten
CHF 20.00 1 oder 2 Nächte
Gruppen ab 40 Pers.
CHF 12.00 ab 7 Nächten
CHF 14.00 ab 3 Nächten
CHF 16.00 1 oder 2 Nächte
Gruppen ab 60 Pers.
CHF 11.00 ab 7 Nächten
CHF 13.00 ab 3 Nächten
CHF 15.00 1 oder 2 Nächte

Wintersaison von Mitte Dezember bis Ende April

Gruppen bis 39 Pers.
CHF 20.00 ab 7 Nächten
CHF 22.00 ab 3 Nächten
CHF 24.00 1 oder 2 Nächte
Gruppen ab 40 Pers.
CHF 15.00 ab 7 Nächten
CHF 17.00 ab 3 Nächten
CHF 19.00 1 oder 2 Nächte
Gruppen ab 60 Pers.
CHF 14.00 ab 7 Nächten
CHF 16.00 ab 3 Nächten
CHF 18.00 1 oder 2 Nächte
Mindestbelegung
20 Personen
Wochenende: nur ab 2 Nächten möglich
Weihnachten/Neujahr: Zuschlag CHF 5.00 pro Person/Nacht
Weitere Kosten
Frühstücksbuffet ab CHF 12.00 (Kinder bis 12 Jahre ab CHF 7.00)

Halbpension ab CHF 30.00 (Kinder bis 14 Jahre ab 21.00)

Kurtaxe: CHF 1.00/Pers./Nacht
Elektrizität/Heizung/Heisswasser: inbegriffen bei Normalverbrauch
Hand-/Frottiertuch, Waschlappen: CHF 1.00/Stück (auf Wunsch)
Bettwäsche: CHF 15.00/Garnitur (obligatorisch in den 3-/4-Bettzimmern)
Endreinigung: durch die Gruppe oder CHF 7.00 pro Person

WC-Papier und Abfallsäcke mitbringen oder im Haus beziehen.

Verbilligte Seilbahnkarten und Skiabonnemente erhältlich

Verfügbarkeit
Oktober 2022
November 2022
KW
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
KW
Mo.
Di.
Mi.
Do.
Fr.
Sa.
So.
39
26
27
28
29
30
1
2
40
3
4
5
6
7
8
9
41
10
11
12
13
14
15
16
42
17
18
19
20
21
22
23
43
24
25
26
27
28
29
30
44
31
1
2
3
4
5
6
44
31
1
2
3
4
5
6
45
7
8
9
10
11
12
13
46
14
15
16
17
18
19
20
47
21
22
23
24
25
26
27
48
28
29
30
1
2
3
4
49
5
6
7
8
9
10
11
Standort
Lage des Hauses
- in den Bergen
- Nähe Skigebiet
- direkt an Skipiste

Erreichbarkeit
mit öffentl. Verkehr
mit dem Zug bis Emmetten (Mit der Luftseilbahn "Waldi-Kalthütte" bis Mittelstation, 5 Gehminuten zum Haus.)
mit Auto / Reisecar
Nicht erreichbar mit dem Reisecar
Nicht erreichbar mit dem Auto (Die Luftseilbahn ist 24 h in Betrieb.
Von Emmetten aus erreichen Sie das Haus mit der "Waldiseilbahn Rotiflue Rinderbühl". Die Mittelstation befindet sich keine 200m vom Ferienhaus entfernt.

Winter: Das Haus ist direkt mit den Skis erreichbar. Es liegt unmittelbar an der Skiabfahrt "Rinderbühl-Emmetten"! Das Gepäck kann gegen Aufpreis mit einem Pistenfahrzeug zum Haus gebracht werden.

Sommer: Ab Emmetten ist das Haus in etwa 40 Minuten auf einem Wanderweg erreichbar!)

10 Bewertungen (2.5 )
Sarah V
Aufenthalt mit 46 Personen im Februar • Veröffentlicht am 18.02.2019
Das Haus ist sehr schön gelegen und man geniesst eine wunderbare Aussicht auf den Vierwaldstättersee. Die Erreichbarkeit zum Haus ist für Skianfänger schwierig. Wir mussten jeden Tag die kleine Privatbahn nehmen, was sehr kostenintensiv war. Ich empfehle das Haus nur für gewohnte Skifahrer und nur dann, wenn es genügend Schnee hat. Das Haus könnte einige Instandsetzung gebrauchen und war nicht gut geputzt. Das Essen mussten wir ebenfalls mit einer Privatbahn hochbringen lassen, was zu einigen Unannehmlichkeiten mit dem Bauer, der die Bahn bedient mit sich zog.

Sandra G
 
Aufenthalt mit 23 Personen im Juni • Veröffentlicht am 15.06.2017
Für meine 4.Klasse war das Haus ein Traum. Sie hatten draussen wie drin viel tolle Spielmöglichkeiten. Das Essen war köstlich. Frau Romy die Besitzerin und Köchin war stets freundlich.

Tobias S
 
Aufenthalt mit 50 Personen im August • Veröffentlicht am 19.08.2015
Wir haben im Haus Rotiflue eine super Woche verbracht. Die Küche super ausgestattet, es hat an nichts gefehlt. Großer Aufenthaltsraum für Spiele am Abend oder bei schlechtem Wetter. Den Kindern wurde nie langweilig, dank Trampolin & Slagline und vieles mehr ums Haus herum. Gekrönt wurde der Aufenthalt durch einen atemberaubenden Blick auf den Vierwaldstättersee & abends einen herrlichen Sonnenuntergang. Kann ich nur weiterempfehlen.

Robi B
 
Aufenthalt mit 20 Personen im Mai • Veröffentlicht am 17.05.2015
War alles in Ordnung

Fredy F
 
Aufenthalt mit 50 Personen im Juni • Veröffentlicht am 07.07.2014
Für unser Klassenlager war das gut eingerichtete Haus perfekt. Neben dem grossen Gemeinschaftssaal schätzten die Kinder Spielraum und Partyraum im Untergeschoss und natürlich das Trampolin vor dem Haus. Die ruhge Lage abseits des Dorfes und die wunderbare Aussicht passten gut zu unserem Lagerthema "Leben in der Bergen".

Robi B
 
Aufenthalt mit 25 Personen im Mai • Veröffentlicht am 10.06.2014
Das Ferienhaus hat allen sehr gut gefallen, vor allem die grosse Küche, die Einrichtungen und der Spielsalon um UG hat allen sehr gut gefallen. Wir freuen uns bereits auf das Jahr 2015, wo wir bereits wieder gebucht haben.

Jean-baptiste B
 
Aufenthalt mit 61 Personen im Juni • Veröffentlicht am 21.06.2013
Romy Büchler, la gérante, nous a accueilli dans un cadre magnifique. Il y a tout pour plaire pour un groupe de jeunes. La cuisine était excellente et en quantité. L'année prochaine, on va revenir avec un nouveau groupe, c'est certain !

Claudia B
 
Aufenthalt mit 35 Personen im April • Veröffentlicht am 29.04.2013
Die Rotiflue ist ein zweckmässiges Lagerhaus. Dank den beiden grossen Massenlagerräumen ist es für ein Lager mit Jugendlichen geeigenet. Die Spielräume im UG fanden anklang. Leider sind sämtliche Räume im UG nicht beheizbar und bei tiefen Aussentemperaturen kalt. Da die Zufahrt zum Lagerhaus nur via der privaten Personenbahn erfolgt, kann z.B ein Ausflug nach Luzern mit einer grossen Gruppe sehr kostspielig werden (Kosten pro Fahrt sind zu hoch) und viel Zeit beanspruchen.

pascal U
 
Aufenthalt mit 25 Personen im Februar • Veröffentlicht am 25.02.2013
Wir haben vom 18.-22.02.13 unser Skilager im Gruppenhaus Rotiflue verbracht und ich kann das Haus weiterempfehlen. Die Lage des Hauses mit Ausblick auf den Vierwaldstättersee ist hammermässig. Man kann mit den Skiern auch unmittelbar bis vors Haus fahren. Wenn man allerdings auf die Piste will, läuft man zuerst gut 5 Minuten bergauf, was man allerdings als Warm-up sehen kann. Anschliessend muss man die Talabfahrt nach Emmetten machen, um nachher ins Skigebiet zu kommen. Diese Talabfahrt ist für schwächere Skifahrer und Snowboarder nicht ganz einfach und kostet einiges an Zeit. Wir hatten das Glück, gute Schneeverhältnisse vorzufinden. Bei weniger Schnee werden die unteren Hänge der Talabfahrt etwas mühsam sein. Das Haus ist sehr zweckmässig eingerichtet. Besonders der grosszügig eingerichtete Aufenthaltsraum (Tischtennis, Tischfussball, Billard, etc) und der Discoraum sind bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut angekommen. Wir waren mit insgesamt 23 Personen im Haus, wodurch wir es besonders komfortabel hatten. Es bietet aber Platz für deutlich mehr Leute. Ich würde dieses Haus wieder für ein Schneesportlager buchen. Lässt man sich bekochen, empfiehlt es sich den Menüplan genau abzusprechen, damit Aufwand und Ertrag übereinstimmen.

Jens K
 
Aufenthalt mit 34 Personen im Januar • Veröffentlicht am 29.01.2013
Wir waren mit 9 Familien (18 Erwachsene und 16 Kinder zwischen 3 und 12 Jahren) auf der Rotiflue und hatten eine wunderschöne Woche. Romy und Kurt, die beiden Vermieter, kümmern sich sehr engagiert um ihr Haus, und das merkt man nicht nur an der guten Ausstattung (tolle Küche, neue Raclettegeräte, wohnliches Ambiente), sondern auch an der freundlichen Betreuung der Gäste. Überhaupt, die Freundlichkeit: Wir wurden von allen, mit denen wir zu tun hatten, sehr freundlich und zuvorkommend behandelt: Der Volg im Ort hat uns jeden Morgen auf Bestellung Lebensmittel mit der privaten Lastenseilbahn des Nachbar-Bauern geliefert, beim Nachbar-Bauern konnten wir frische Milch holen und unsere kleinen Skikurskinder waren von den Skilehrern und -lehrerinnen sehr angetan. Das Skigebeit ist klein, aber für unsere Bedürfnisse ausreichend; es gibt allerdings sehr viele Ziehwege, so dass die Snowboarder ein wenig gelitten haben. Der Blick vom Haus über den See ist überwältigend. Die sanitären Anlagen sind ausreichend. Ein Problem ist die "Waldi-Bahn", die private Seilbahn: Die ist extrem teuer. Wir haben in dieser Woche zusätzlich zu den Skipässen für unsere Gruppe noch mehr als CHF 1.000,00 für diese Privatbahn bezahlen müssen! Das lag daran, dass nicht genug Schnee für die Talabfahrt vorhanden war, so dass wir mit der Waldi-Bahn jeden Morgen hoch ins Skigebiet fahren mussten. Alles in allem ist das Haus aber sehr zu empfehlen; die Ausstattung ist überdurchschnittlich, und deshalb ist das Haus auch sehr für Familien mit kleinen Kindern zu empfehlen sowie für alle, die Wert auf einen etwas höheren Gruppenhaus-Standard legen.

Jetzt unverbindlich anfragen
 

3 Gäste