}

Gruppenhäuser im Kanton Neuenburg

Lernen Sie den Kanton Neuenburg kennen

Das zum Drei-Seen-Land gehörende Neuenburg, französisch Neuchâtel, zeichnet sich aus durch traditionsreiche architektonische Wunderwerke und von Weinbergen bedeckte Landschaften. Der Neuenburgersee ist nicht nur Treffpunkt für Wassersportler, kaum jemand in der Nähe lässt sich ein entspanntes Picknick am Ufer oder auf einem Schiff nehmen. Museen aller Art, Schlösser und andere Sehenswürdigkeiten lassen das Herz jedes Besuchers höher schlagen.

Hausberg von Neuchâtel ist Chaumont, der Bergrücken zwischen Neuenburgersee und Val de Ruz. Er dient als Aussichtsberg, Hotelberg und Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten wie Wandern, Biken und weitere. Auf knapp 1100 Metern über Meer kann man eine atemberaubende Panoramasicht auf das umliegende Drei-Seen-Land und die Alpen erhaschen. Eine weitere Standseilbahn verbindet See und Bahnhof und eine Dritte verkehrt von Altstadt nach Le Plan. Der sogenannte «Sentier du Temps» ist ein 4.5 km langer Themenweg, der die Entwicklungsgeschichte der Erde näher bringt. Wer im Geografie Unterricht aufgepasst hat, weiss, dass somit ein Meter der Reise ca. einer Million Jahre in der Evolution unseres Planeten entspricht. Die Neuenburger Berge und Wälder lassen sich mit Bike und Wanderschuhen hautnah erleben.

Die gleichnamige Hauptstadt des Kantons Neuenburg bildet das pulsierende Herz der Region. Ein lebhafter Stadtkern mit Fussgängerzonen, einer überwältigenden Auswahl an lauschigen Verpflegungsmöglichkeiten und einem regionalen Markt, der inmitten der wunderschön erhaltenen Altbauten so richtig zur Geltung kommt, lockt Einheimische und Touristen gleichermassen an. Doch nicht nur die Vergangenheit spielt eine grosse Rolle in Neuenburg. Zeitgenössische und futuristische Einflüsse haben ebenfalls ihren Platz in der Universitätsstadt am See gefunden. Der «Le Littoral» genannte flache Uferstreifen entlang des Neuenburgersees ist Standort einer Vielzahl an Museen, unter anderem des Centre Dürrenmatt Neuchâtel, das zu Ehren des Schweizer Autors und Künstlers Friedrich Dürrenmatt in dessen letzter Heimat errichtet wurde. Vor Veranstaltungen und Festen kann sich der französischsprachige Kanton kaum retten. Lebensfreude und die dort herrschende Mentalität ermöglichen Feierstimmung zu praktisch jedem Anlass und selbstverständlich ein heiteres Nachtleben.

3 Häuser ausgewählt


2206 - Geneveys sur coffrane
Neuenburg
Schweiz
82 Betten - ab CHF 30.00
  • Halbpension, Vollpension, mit Frühstück
  • abgelegen am Wasser in den Bergen Nähe Skigebiet 1000 m
Gruppenhaus Louverain

Das Louverain wird den vielfältigsten Ansprüchen gerecht. Das im Jahre 1968 vom berühmten Architekten André Gaillard erbaute Gebäude wurde 2013 renoviert. Es weist hinsichtlich der Architektonik besondere künstlerische Konstruktionsmerkmale auf und fügt sich nahtlos ein in die grossartige landschaftliche Umgebung am Fusse des Mont-Racine auf 1000 M.ü.M.
Das Louverain ist am Waldrand gelegen, wo Sie die immer häufiger gesuchte Stille finden; es bietet Ihnen eine Panorama-Aussicht auf den See und in die Alpen. Das Haus befindet sich mit optimaler Besonnung meist oberhalb der Nebelgrenze.
Das Haus ist ideal für: Seminare, Firmenanlässe, Kurse, Musiklager, Kinderlager, Hochzeiten




2523 - Lignières
Neuenburg
Schweiz
56 Betten - ab CHF 12.00
  • Selbstkocher
  • 1000 m
Berghaus Skiklub Erlach

Das Juraberghaus mit wunderbarer Fernsicht auf die Alpen liegt am Fusse des Chasseral.




2405 - La Chaux-du-Milieu
Neuenburg
Schweiz
55 Betten - ab CHF 14.00
  • Selbstkocher
  • zentrale Lage in den Bergen Einkauf zu Fuss möglich 1080 m
Gruppenhaus Chante-Joux

Geräumiges Haus mit Platz für Events bis zu 80 Personen und einem Spiel- und Pic-Nic-Platz. (Schlafgelegenheit bis 55 Personen)