Fotos machen leicht gemacht, Teil 2

From: Lara Balzer 30/05/2022 00:00
Fotos machen leicht gemacht, Teil 2

Nach Teil 1 des Foto-Leitfadens, folgt diese Woche Teil 2.
Heute geht es um den richtigen Blickwinkel.
Viel Spass beim Lesen! :)

Leitfaden, Teil 2: Der richtige Blickwinkel

Blickwinkel-Foto-Leitfaden-Teil2.jpg

- Um eine große Raumtiefe zu erzielen und möglichst viel vom Raum abzubilden, wähle am besten als Standort den Türrahmen und fotografiere in etwa aus Hüfthöhe diagonal durch das Zimmer. Eine gute räumliche Perspektive erzielst Du, wenn Du möglichst immer zwei oder drei Wände mit aufs Bild bekommst.

- Gebe dem Betrachter der Aufnahmen Anhaltspunkte, um welchen Raum des Hauses es sich handelt. Mit anderen Worten: Wenn Du das Esszimmer darstellst, sollte auch eine Esszimmergarnitur auf dem Foto sein.

- Die meisten Räume Deiner Immobilie kannst Du im Querformat fotografieren; lediglich sehr kleine Räume wirken im Hochformat besser.

- Vermeide beim Fotografieren ungewollte Selbstporträts im Spiegel.

- Fotografiere nicht direkt in Fensterrichtung – das starke einströmende Licht lässt den davor liegenden Raum höhlenartig dunkel erscheinen.

Was tun bei Aussenansichten, die Ihre besten Zeiten hinter sich haben? Der Profi empfiehlt einen schönen Tag in der Abenddämmerung bei erleuchteten Fenstern.

Diese wertvollen Tipps haben wir natürlich nicht erfunden - wir haben uns Rat im Internet bei den Profis geholt :)

Ich hoffe, ich konnte Euch mit diesen Tipps helfen!
Viel Spass beim Ausprobieren und Fotografieren.

In our blog you will find even more interesting information

Your Gruppenhaus.ch Team

Tags: For hosts