Schlitteln am Kronberg

de: Anne Hörz 30/11/2021 00:00
Schlitteln am Kronberg

Knirschender Schnee unter den Kufen, märchenhafte Winterlandschaft und Spass für die ganze Familie – die Schlittelpiste am Kronberg mitten im Herz des Appenzellerlandes überzeugt all ihre Gäste. Mit 7 Kilometern ist sie die längste und abwechslungsreichste Schlittelpiste der Ostschweiz und führt euch mit wenigen Kurven, Steilhängen und einem fantastischen Panorama vom Gipfel bis hinunter nach Jakobsbad.

Schlittelpiste

Ausgangspunkt der actionreichen Schlittelfahrt ist der Gipfel des Kronbergs, welchen ihr mit einer direkten Seilbahnverbindung von Jakobsbad aus erreicht. Seid ihr am Gipfel angekommen tut sich vor euch das atemberaubende Panorama des Alpsteins und der mächtigen Nordwand des Säntis auf, aber auch die lieblichen Hügel des Appenzellerlandes sind deutlich zu erkennen und bei gutem Wetter könnt ihr in der Ferne sogar den Bodensee entdecken. Habt ihr genug gestaunt geht es auch schon los, doch Vorsicht – die Piste ist teilweise sehr steil und anspruchsvoll, weshalb sie für Kleinkinder nicht zu empfehlen ist.
Zu Beginn der gut präparierten Abfahrt führt euch die Schlittelpiste gemächlich und relativ flach am Grat entlang, doch schon bald wird es immer steiler und kurviger, bis ihr schliesslich an einer besonders steilen Stelle direkt an der Kapelle St. Jakob vorbeisaust. Wer langsam hungrig wird, sollt nun abbremsen, denn das Berggasthaus Scheidegg kommt kurz danach in Sicht und lockt mit warmen Getränken und regionalen Köstlichkeiten. Steigt ihr wieder auf den Schlitten führt euch die Piste durch einen lichten Waldabschnitt direkt an der Chlepfhütte vorbei, wobei sich das Gelände kurz danach öffnet und ein letztes Mal so richtig steil wird, bis ihr in einer sanften Kurve die Talstation Jakobsbad erreicht; in ungefähr einer Stunde habt ihr nun stolze 772 Höhenmeter bezwungen. Bei der Talstation könnt ihr natürlich entweder direkt wieder zum Gipfel fahren oder ihr erkundet das Mini-Snowland, wo die Kleinen sich richtig austoben können und spielerisch an den Wintersport herangeführt werden.
Wissenswertes: Immer Freitags und Samstags bei Vollmond gibt es ein besonderes Ereignis am Kronberg und zwar eine nächtliche Schlittelpartie bei Mondschein, die durch ein feines Fondue abgerundet wird.

Übernachtungsmöglichkeiten

Nicht nur der Kronberg selbst auch seine nähere Umgebung hat zahlreiche winterliche Highlights zu bieten, weshalb es sich lohnt einige Tage länger in der Region zu verweilen. Und damit komfortablen, actionreichen und gemütlichen Urlaubstagen nichts mehr im Wege steht, möchten wir euch hier einige Unterkünfte genauer vorstellen und empfehlen.

Ferienhaus Erika

Ferienhaus_Erika.jpeg

Das Ferienhaus Erika liegt mitten in dem Städtchen Gonten nur 2 Kilometer von Jakobsbad entfernt in dem idyllischen Hochtal zwischen Urnäsch und Appenzell. In dem rot angestrichenen Holzhaus stehen euch 31 Schlafplätze zur Verfügung, wobei die Betten in 19 unterschiedlich grosse Mehrbettzimmer aufgeteilt sind. Die Zimmer sind schön eingerichtet und lichtdurchflutet und auch der Aufenthaltsraum und der grosse Garten mit Feuerstelle und Grill überzeugen die Gäste von der Unterkunft. Die Umgebung des Hauses lockt zudem mit zahlreichen Wanderwegen und Schneeschuhtrails und das Skigebiet Ebenalp Schwende / Horn ist lediglich 1 Kilometer vom Haus entfernt. Maja hat ihre Zeit im Erikahaus auf jeden Fall genossen: „Super Raumaufteilung, genügend WC und Badezimmer für kleinere Gruppen, mit viel Platz im Haus und ums Haus, um sich als ganze Gruppe, aber auch in kleineren Gruppen zu treffen. Gute Lage, direkt beim Bahnhof und trotzdem stört der Zug nachts nicht. Gut eingerichtete Küche und übrige Räume. Unkomplizierte Abnahme und Übergabe (...)“

Vereinsheim Nördli

Lagerhaus_Vereinsheim_No_rdli.jpeg

Etwas oberhalb von Gonten liegt das Vereinsheim Nördli auf knapp 1000 Meter über dem Meer am Südhang der Hundwiler Höhe. Das helle und einladende Lagerhaus bietet Platz für 34 Gäste, wobei die Betten auf 6 verschiedengrosse Mehrbettzimmer verteilt sind. Euch stehen hier zwei Aufenthaltsräume, ein Spielzimmer sowie ein gemütliches Stübli und drei Essräume zur Verfügung und mit der Tischtennisplatte und dem Tischkicker ist ausserdem für ein bisschen Indoor-Action gesorgt. Die Umgebung bietet allerdings noch weitaus mehr: Wanderwege und Schneeschuhtrails direkt vom Haus, gut präparierte Loipen im klassischen und skating Stil sowie der 3 Kilometer entfernte Skilift Alpsteinblick, der euch direkt ins Skigebiet Ebenalp Schwende / Horn bringt.

Herberge Am Alpstein

Herberge_Am_Alpstein.jpeg

Nordöstlich der Ebenalp liegt die Herberge am Alpstein auf knapp 1000 Metern Höhe umgeben von einer grandiosen Bergkulisse. Das helle und frisch renovierte Bauernhaus überzeugt mit seiner urigen Gemütlichkeit und ist spartanisch und zweckmässig eingerichtet. Durch die 14 Schlafplätze, aufgeteilt in 2 Zimmer, sowie die gut ausgestattete Küche eignet sich das Haus ideal für Familien und kleinere Gruppen und auch Hunde sind in der Herberge erlaubt. In der Umgebung könnt ihr neben der Schlittelpiste am Kronberg zudem zahlreiche Wanderwege erkunden und auch das Ski- und Wanderparadies Ebenalp Schwende / Horn ist lediglich 4 Kilometer vom Haus entfernt. Wer nach einem erlebnisreichen Tag entspannen will, kann dies entweder am gemütlichen Kachelofen im Wohnzimmer oder im Garten vor einer atemberaubenden Bergkulisse tun.

Vous trouverez d'autres informations intéressantes sur notre blog

Votre équipe Gruppenhaus.ch

Tags: Hiver