facebook

Super-Bike-Trails bei Engelberg

de: Anne Hörz 08/07/2021 00:00
Super-Bike-Trails bei Engelberg

Umgeben von mächtigen Bergmassiven und beeindruckenden Gletschern erstreckt sich das Engelbergtal über die Zentralschweiz. Auf stolzen 1000 Metern Höhe bietet das Hochtal nicht nur atemberaubende Ausblicke und Naturerlebnisse, sondern auch Biketouren, die jedes Bikerherz höher schlagen lassen. Die abwechslungsreichen Trails erstrecken sich über die ganze Region und lassen den Bike-Urlaub für alle Könnerstufen und Fahrstile zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Trails

engelberg-5506361_1920.jpg

Die Region Engelberg hat sich über die Jahre zu einem wahren Biker-Paradies entwickelt welches seinen Besucher:innen zahlreiche abwechslungsreiche Trails in mitten einer fantastischen Bergwelt bietet. Hier stehen euch von gemütlichen E-Bike-Strecken über flowige Trails bis hin zu anspruchsvollen Cross-Country-Trails und Pass-Routen alle Möglichkeiten offen und ihr könnt Routen kombinieren, abkürzen oder ausdehnen. Besonders beliebt sind die Biketour zur Brunnihütte, der 10 Kilometer Trail zur Walenalp oder die anspruchsvolle Tour über Surenenpass. Zwei weitere Bike-Juwelen möchten wir euch allerdings etwas genauer vorstellen: Den Jochpass-Trail und die 4-Seen-Bike-Tour.
Ersterer führt euch auf 4,5 Kilometer vom Jochpass zum Trübsee und bereitet Anfänger:innen wie auch erfahrenen Biker:innen grossen Spass, denn die steilen Kurven, Wellen und Sprünge wurden für alle Könnerstufen konzipiert. Um den Ausgangspunkt der Strecke zu erreichen fahrt ihr entweder bequem mit dem Titlis Xpress zum Trübsee und von dort mit dem Seesellift hoch zum Jochpass oder aber ihr nehmt etwas Anstrengung in Kauf und legt den ersten Teil der Strecke bis zum Trübsee via Untertrübsee mit dem Bike zurück.
Die 4-Seen-Bike-Tour ist etwas anspruchsvoller und fordert mit ihren knapp 30 Kilometer auch deutlich mehr Kondition. Von der Talstation der Bergbahn TITLIS führt der Trail von Beginn an bergauf in Richtung Untertrübsee und dort angekommen wird eure Kondition auf dem schwer befahrbaren Kiesweg erst so richtig gefordert. Am Trübsee empfiehlt sich der Sessellift hinauf zum Jochpass, denn dort wartet der wunderbare Singletrail in Richtung Engstlensee auf euch. Falls ihr euch bis dahin noch keine Abkühlung genehmigt habt, solltet ihr das glasklare Gletscherwasser des Engstlensee auf keinen Fall verpassen. Als letzten See passiert ihr via Tannalpsee schliesslich den Melchsee.

Übernachtungsmöglichkeiten

Neben den zahlreichen Biketrails lockt die Region Engelberg auch mit grandiosen Wanderwegen und damit eurem Aktivurlaub nichts mehr im Weg steht, möchten wir euch zwei Unterkünfte in Engelberg vorstellen und empfehlen.

Ferienhaus Alphorn

Ferienhaus_Alphorn.jpeg

Rustikale Atmosphäre und urige Gemütlichkeit erwarten euch im Ferienhaus Alphorn, etwas östlich der Engelberger Altstadt. Das Haus eignet sich perfekt für kleine Gruppen oder Familien und besteht aus den beiden autonomen Hausteilen Alp und Horn. Beide verfügen über einen gemütlichen Aufenthaltsraum, eine moderne Küche und separate Schlafräume, wobei der Hausteil Alp 43 und der Hausteil Horn knapp 20 Schlafplätze besitzt. Aufgeteilt sind die Schlafgelegenheiten jeweils in verschiedengrosse Mehrbettzimmer, welche modern eingerichtet und mit hellem Holz ausgekleidet sind. Zur gemeinsamen Nutzung steht euch der grosse Geländespielplatz zur Verfügung, das absolute Highlight ist aber natürlich die Umgebung: die vielfältige Berglandschaft bietet ideale Möglichkeiten für einen Aktivurlaub und die Talstation der Titlisbahn wie auch der Brunibahn sind nicht weit entfernt. Andreas fasst seinen Aufenthalt mit den Worten „Gut gelegen, tolle Umgebung, top ausgerüstet, sauber und modern eingerichtet, freundliches Personal für die Übergabe/Fragen, jederzeit gerne wieder“ zusammen.

Jugendherberge Engelberg

Jugendherberge_Engelberg_.jpeg

Die Jugendherberge Engelberg existiert schon seit 1932 und empfängt ihre Gäste etwas ausserhalb von Engelberg nahe des Euginesees. Sie wurde bereits mehrmals renoviert, konnte sich ihren rustikalen Charme dabei allerdings bewahren und überzeugt nun mit zweckmässig eingereichten Zimmern und einer urigen Fassade. Insgesamt können in der Jugendherberge über 100 Personen übernachten, wobei die Betten in unterschiedlich grosse Mehrbettzimmer aufgeteilt sind. Wer hier seine Ferien verbringt kommt aber nicht nur wegen der Unterkunft, sondern insbesondere wegen der atemberaubenden Berglandschaft. Die Umgebung der Jugendherberge bietet Sommer wie Winter zahlreiche Möglichkeiten, sodass alle Bergliebhaber:innen auf ihre Kosten kommen. Wer zwischen den ganzen Outdoor-Aktivitäten einen Ruhetag einlegen möchte oder durch das Wetter dazu gezwungen wird, kann sich zudem im urigen Engelberg die Zeit vertreiben oder die Ausstattung der Jugendherberge mit Tischtennis, Tischfussball oder Billardtisch nutzen. Auch kulinarisch sorgt die Jugendherberge für das Wohl ihrer Gäste und so könnt ihr zwischen Halbpension, Vollpension oder lediglich einem ausgiebigen Frühstück wählen. Karin würde auf jeden Fall wiederkommmen: „Sehr gepflegtes Haus. Saubere und zweckmässige Zimmer. Gute Lage. Schöner Garten. Gutes Essen und herzliche Betreuung. Besser kann man es nicht machen! Sehr empfehlenswert.“

BlogInfoText

Votre équipe Gruppenhaus.ch

Tags: été